Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1612176713.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
224_20180_2
Modernes_HiFi_kompakt_und_klangstark_1608210145.jpg
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark Dynaudio Evoke 10

Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Kopfhörer Hifi

Einzeltest: Kennerton Magister


Töne für Kenner

10323

Kennerton ist die High-End- Marke des russischen Kopfhörerherstellers Fischer Audio. Während man mit Fischer Audio auf ein optimales Preis- Leistungs-Verhältnis abzielt, sind Kennerton-Kopfhörer kompromisslos auf besten Klang und höchste Wertigkeit getrimmt. Das macht neugierig.

Die Headline erklärt übrigens genau die Herkunft des Markennamens, der sich aus den deutschen Wörtern „Kenner“ und „Ton“ zusammen setzt. Und Kennerton macht wirklich Anstalten, eine Marke für Kenner zu werden. HiFi aus Russland haben bestimmt nicht viele Musikliebhaber auf dem Schirm. Bei einem Preis von 799 Euro muss der Kennerton Magister, also das Meisterstück der Marke, schon einiges in die Waagschale werfen, um sich in der Käufergunst gegen starke Wettbewerber durchzusetzen.

22
Anzeige
ELAC Solano Serie: Höchstes Klang- und Verarbeitungsniveau
qc_stereo-schraeg_1610370357.jpg
qc_Solano_Claim_Text_2_1610370357.jpg
qc_Solano_Claim_Text_2_1610370357.jpg

>> Mehr erfahren

Ausstattung


Im Kampf um die Gunst der Konsumenten bietet der Kennerton Magister bei Weitem mehr als seine exklusive Provenienz oder seine hübsche Verpackung auf. Da wären zuallererst die schmucken Gehäuseschalen der geschlossenen Konstruktion zu nennen. Die bestehen nicht einfach aus massivem Eichenholz. Es handelt sich um über 2000 Jahre altes Mooreichenholz, also Holz von Eichenstämmen, die Jahrtausende unter Luftabschluss in Mooren, Sümpfen oder dem Sediment von Flüssen und Seen lagen und quasi auf dem Weg zur Versteinerung waren. Dieses seltene und teure Material wird ansonsten gerne für edle Pfeifenköpfe verwendet. Um die Authentizität des Holzes zu belegen, ist in der dem Kopfhörer beiliegenden Bedienungsanleitung sogar das Diagramm der Radiocarbonanalyse zur Altersbestimmung abgedruckt. Fünf Jahre hat man bei Kennerton bzw. Fischer Audio daran gearbeitet, bis das geeignete Holz und die optimale Formgebung für den besten Klang gefunden waren. Natürlich ist der Fertigungsprozess der Gehäuseschalen aufwendig. Unter anderem werden sie mit Ultraschall behandelt und mehrfach kontrolliert erhitzt und wieder abgekühlt, bis das Ergebnis die hohen Ansprüche von Kennerton erfüllt. Natürlich sind auch die eingebauten Treiber das Beste, was man im Hause Fischer verbaut: Die Mylar-Membran der 42-mm- Treiber ist mit Titan bedampft, die Schwingspule besonders leicht. Auch sonst lässt die Ausstattung nichts zu wünschen übrig. Die Verarbeitung ist mustergültig, der Kopfbügel ist mit Kalbsleder bezogen, die Ohrpolster mit weichem Lammleder und das 3 Meter lange, austauschbare Kabel ist selbstverständlich ein richtig gutes mit Leitern aus sauerstofffreiem Kupfer. Ein zweites, kürzeres und elastischeres Kabel für den mobilen Einsatz liegt bei. Wer den Magister unterwegs einsetzen möchte, sollte auf jeden Fall einen kräftigeren mobilen Kopfhörerverstärker einsetzen. Auch wenn der Wirkungsgrad von 101 dB recht gut ist, kommen nicht alle mobilen Geräte mit einer Impedanz von 64 Ohm zurecht.

Preis: um 800 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Kennerton Magister

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

 
Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 02.01.2015, 09:54 Uhr
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Micro-Power_1601623985.jpg
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH