Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Kopfhörer Hifi

Einzeltest: Koss Porta Pro Wireless


Bluetooth-On-Ear-Kopfhörer Koss Porta Pro Wireless

16861

Der Koss Porta Pro ist unter den Kopfhörern ein moderner Klassiker. Das Modell kam ursprünglich schon während der ersten mobilen Musikrevolution, die in den 1980er-Jahren durch den Walkman ausgelöst wurde, auf den Markt. Jetzt kommt der Koss Porta Pro Wireless mit einem zeitgemäßen Bluetooth-Update.

Tatsächlich brachte Koss den kabelgebundenen Porta Pro bereits 1984 auf den Markt. Damals war der Kopfhörer mit seinem technischen Design, den zusätzlichen Schläfenpolstern und dem einstellbaren Anpressdruck der Ohrpolster eine kleine Revolution und der Traum vieler Walkman-Besitzer. Auch die Möglichkeit, den Kopfhörer quasi zusammenzurollen und so ein kleines Packmaß zu bekommen, machte den Koss Porta Pro zum begehrten Walkman-Kopfhörer. Um den Kopfhörer auch für den aktuellen Trend, Musik kabellos über das Smartphone zu hören, zu rüsten, bietet Koss das Modell jetzt auch als Porta Pro Wireless mit nachgerüstetem Bluetooth-Kabel an. Was sich paradox anhört, ist eigentlich ganz einfach: Anstatt die Technik in den Kopfhörer zu integrieren, hat Koss einfach ein Kabel zwischen den beiden Gehäusen angebracht, das nicht in dem Anschluss per Klinkenstecker dient, sondern in das eine Fernbedienung mit Mikro und die Bluetooth-Technik eingebaut ist. Koss setzt hier auf das aktuelle Bluetooth-4.1-Protokoll und hat dem Ganzen sogar noch aptX spendiert. Der eingebaute Akku soll 12 Stunden durchhalten, was recht ordentlich ist. Der superleichte On-Ear sitzt sehr bequem – wenn man sich einmal mit der Mechanik angefreundet und den Kopfhörer aufgesetzt hat. Die Passform ist bewährt gut. Mechanische Störgeräusche sind dem Porta Pro Wireless fremd.

Koss selber gibt an, die klangliche Signatur von 1984 beibehalten zu haben. Das passt, denn so kommt der Porta Pro Wireless ohne die heute moderne Bassbetonung aus. Trotzdem kann er tiefe Töne, der tonale Akzent liegt allerdings klar in den Mitten. Dank aptX klingt das Ganze auch schön dynamisch.

Fazit

Mit seinen Tugenden aus den 1980er-Jahren kann die moderne kabellose Version des Porta Pro punkten. Aussehen, Passform, Klang funktionieren auch mit aktueller Bluetooth- Technik bestens. Auch wenn man kein Nostalgiker ist, ist das ein echt cooler Bluetooth- Kopfhörer.

Preis: um 100 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Koss Porta Pro Wireless

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 50%

Passform 20%

Ausstattung 20%

Design 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb In-Akustik, Ballrechten-Dottingen 
Internet www.in-akustik.de 
Gewicht (in g) 70 
Typ On-Ear 
Bluetooth: Bluetooth 4.1 mit aptX 
Frequenzumfang 15 – 25.000 Hz 
Spielzeit: 12 h 
Bauart geschlossen 
geeignet für: mobile Player, Smartphones 
Ausstattung: Hardcase, USB-Ladekabel 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
182_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1593420121.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 17.12.2018, 10:01 Uhr