Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Kopfhörer InEar

Einzeltest: Campfire Audio Equinox


Custom-In-Ear-Monitor Campfi re Audio Equinox

18594

Manchmal hat man einfach Glück! Als ich Ken Ball von Campfire Audio auf der diesjährigen High End auf das Thema Customs ansprach, holte er den Equinox aus der Tasche und bot mir gleich ein Testmuster an. 

Ich muss diesem Text der Fairness halber vorausschicken, dass ich in Sachen Campfire Audio klar voreingenommen bin. Denn was auch immer ich an Kopfhörern der Amerikaner in oder über den Ohren hatte, war definitiv niemals langweilig. Im Gegenteil: Selten haben mir Produkte so konstant ein breites Grinsen ins Gesicht getrieben wie die Preziosen aus Portland, Oregon. Als Ken auf der High End den Equinox aus der Schublade holte, hatte er sofort meine volle Aufmerksamkeit. Als er mir dann noch erzählte, dass der Equinox mit dem gleichen Treiber arbeitet, der auch im Atlas zum Einsatz kommt, habe ich wohl ziemlich leuchtende Augen bekommen. Der Atlas ist mein aktueller Lieblingskopfhörer im Campfire-Sortiment. Ken bot mir an, mir ein Born to be wild Testmuster anfertigen zu lassen. Thomas Halbgewachs von der Headphone Company, die Campfire in Deutschland vertreibt, kümmerte sich dann um den Rest, schickte meine beim Hörakustiker gemachten Abformungen der Gehörgänge nach Portland, und vier Wochen später kamen die maßgefertigten Equinox im Verlag an. Ausstattung Der Campfire Audio Atlas, von dem der Equinox die 10-mm-Treiber mit ADLC-Membranen (Amorphous Diamond Like Carbon – amorpher, diamantähnlicher Kohlenstoff) geerbt hat, gehört, wie gesagt, zu meinen persönlichen Favoriten aus dem Kopfhörer-Portfolio von Campfire.

Die exklusiven Treiber sind in einem Gehäuse aus Edelstahl montiert, das wiederum in den massiven, im 3D-Druck gefertigten Otoplastiken sitzt. Beim 3D-Druck wurden gleich spezielle Akustikkammern zur optimalen Schallführung integriert, die die Treiber vor allem bei der Basswiedergabe unterstützen – dazu später mehr. Auch bei der sonstigen Ausstattung hat man bei Campfire ganz oben ins Regal gegriffen und dem Equinox ein neues Reinsilber-Kabel sowie MMCXSteckverbinder aus einer Beryllium/Kupfer- Kombination spendiert. Der Equinox kommt in einem schmucken, kleinen Etui. Campfire verzichtet erfreulicherweise auf völlig überflüssige Verpackungsorgien und packt alles in eine schlichte, schöne Pappschachtel.      


Passform


Die maßgefertigten Gehäuse sitzen erwartungsgemäß perfekt in den Ohren. Sie sind vergleichsweise groß und füllen die Concha weitgehend aus. Die Schallführung in den Gehörgang ist recht kurz, sodass auch empfindliche Menschen, die hier schnell einen Niesreiz spüren, gut mit dem Equinox zurechtkommen sollten. Die Gehäuse sind vergleichsweise schwer und sitzen dennoch sicher in den Ohren. Das über die Ohren geführte Kabel sorgt für zusätzlichen Halt. Kabel- oder sonstige mechanische Geräusche sind dem Campfire-Custom fremd. Die Isolation gegen Außenschall ist sehr gut.     

Preis: um 1600 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Campfire Audio Equinox

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Frage des Tages:
Haben Sie einen Plattenspieler?
Ja
Nein
Ja
61%
Nein
39%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber: 15% Rabatt

>>mehr erfahren
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Moon_Ace_1587372684.jpg
Vollmond

Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 13.10.2019, 14:56 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Beamer4u
www.beamer4u.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 9:30-18 Uhr
Tel.: 08344 992 58 16


EP: Hartke
www.ep.de/hartke
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18:30 Uhr
Sa: 9-14 Uhr
Tel.: 04471 703 333


Hififorum Michael Preul
www.hififorumpreul.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 0681 390 85 11


media@home King Music
www.king-music.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 11-18 Uhr
Sa: 11-16 Uhr
Tel.: 030 88 550 600


Radio Paschmanns GmbH
www.radiopaschmanns.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-13, 14-18 Uhr
Tel.: 02162 150 88

zur kompletten Liste