Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Lautsprecher Multimedia

Einzeltest: Teufel Concept C 300 Wireless - Seite 2 / 2


On air!

Satelliten CE-20 FCR


Musiklieferanten des Teufel-Sets sind die kleinen Satelliten, die jeweils mit 80-mm-Tiefmitteltöner und 19-mm-Hochtonkalotte ausgestattet sind. Auf den mitgelieferten Standfüßen lassen sich die Lautsprecher wahlweise horizontal oder vertikal betreiben. Wer die Satelliten lieber an einer Wand befestigen möchte, kann dies per integriertem Montagehalter tun. Die Gehäuse in Hochglanzoptik lassen die kleinen Lautsprecher sehr elegant aussehen. Je nach persönlichem Geschmack können die CE-20 FCR mit oder ohne Schutzgitter betrieben werden. Unterhalb von 200 Hertz blenden sich die Mini-Lautsprecher langsam aus dem musikalischen Geschehen aus. Das passt sehr gut zum breitbandig aufspielenden Subwoofer, der schon ab 35 Hertz in seinem Element ist und sich perfekt an die Satelliten anpassen lässt.

Praxis


Das Teufel Concept C 300 Wireless ist sehr schnell einsatzbereit. Dank universellem USB-Audiostick spielt das Set sowohl mit PCs als auch mit Mac-Rechnern. Ist der Stick mit dem Rechner verbunden, erkennt dieser die USB-Soundkarte innerhalb kurzer Zeit und taucht als „Wireless Player“ in der Ton-Ausgabesteuerung auf. Ohne weiteres Zutun ist das Teufel-System jetzt spielbereit. Da der recht breite USB-Wireless-Stick umliegende USB-Schnittstellen verdeckt, nutzen wir das USB-Verlängerungskabel, das Teufel netterweise gleich mitliefert. Somit bleiben die übrigen USB-Anschlüsse weiterhin nutzbar. Wir stellen die Satelliten des Concept C 300 Wireless auf einem Schreibtisch auf, der Subwoofer findet seinen Platz unter der Tischplatte. Mit der handlichen Funk-Fernbedienung passen wir den Subwooferpegel an die Lautstärke der kleinen Satelliten an. Das gelingt dank weniger Tasten und optischer Rückmeldung spielend einfach. Mit Musik von der Festplatte gefüttert, zeigt das Concept C 300 Wireless was es draufhat: Und das ist einiges! Schnell wird klar, dass, trotz eklatanter Größenunterschiede, Satelliten und Subwoofer perfekt zusammenspielen. Der Aktivwoofer untermauert das musikalische Geschehen mit einem mächtigen Tieftonfundament. Darauf baut sich ein überaus räumliches Klangbild auf, das eine sehr gute Ortbarkeit von Gesang und Instrumenten ermöglicht.

Stimmen sind leicht verfärbt, ertönen nicht ganz so neutral wie wir es von HiFi-Regallautsprechern der 300-Euro-Klasse kennen. Doch diese bieten ihrerseits nicht die dynamischen Fähigkeiten, die das Teufel-System auszeichnen. Das Concept C 300 Wireless kann nämlich richtig laut aufspielen und bleibt auch bei sehr hohen Pegeln völlig unangestrengt. Wir lassen es jetzt richtig krachen und genießen HD-Filmtrailer, deren bombastische Klänge unser komplettes Büro ausfüllen. Der finale Test mit einem Ego- Shooter und einem Grusel-Adventure bestätigt uns eindringlich, dass das C 300 Wireless ohne Wenn und Aber spieletauglich ist. Es geht sehr druckvoll und knackig zu Werke und bietet dank vieler Rauminformationen beste Voraussetzungen für spannendes Gaming.

Fazit

Volle Power auch ohne Kabelsalat: Die Funklösung des Concept C 300 Wireless überzeugt im Alltag voll und ganz. Druckvoller Klang, gepaart mit einfacher Bedienung und ordentlichem Design – was will man mehr?

Preis: um 300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Teufel Concept C 300 Wireless

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 40%

Praxis 40%

Ausstattung 10%

Verarbeitung 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Teufel, Berlin 
Telefon 030 3009300 
Internet www.teufel.de 
Ausstattung
Satelliten CE 20 FCR 
Bauart Geschlossen 
Tief-Mittelton 80 mm, beschichtetes Papier 
Hochton 19 mm, Gewebekalotte 
Anschluss Single Wire 
Leistung laut Hersteller (in Watt) 2 x 30 Watt 
Gewicht (in Kg) 0.53 
Abmessungen (H x B x T in mm) 125/90/98 
Subwoofer CC 300 SW 
Bauart Sidefire 
Tiefton 1 x 250 mm, beschichtetes Papier 
Leistung laut Hersteller (in Watt) 140 
Gewicht (in Kg) 17.6 
Abmessungen (H x B x T in mm) 500/247/430 
Anschlüsse
Eingänge 1 x Stereo-Line-in (Cinch), 1 x Anschlussbuchse für Antenne 
Ausgänge 2 x Lautsprecher 
Zubehör
+ druckvoller Klang 
+ einfache Bedienung 
+/- Funkverbindung 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Frage des Tages:
Nutzen Sie TV Streaming Dienste wie Netflix?
Ja
Nein
Ja
45%
Nein
55%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Kopfhörer liegen im Trend!

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft alle trotz leichter Lockerungen weiterhin gewaltig auf Trab. Eine Produktkategorie aus der Unterhaltungselektronk erfreut sich trotz – oder sogar gerade wegen – der besonderen Umstände wachsender Beliebtheit: Praktische Funkkopfhörer liegen laut einer aktuellen Studie der gfu gerade voll im Trend!
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Moon_Ace_1587372684.jpg
Vollmond

Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 01.04.2011, 12:11 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


expert Bening Cloppenburg
www.expertbening.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 04471 7071 220


expert Bening Oldenburg
www.expertbening.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 0441 390116 203


on/off hifi - Exklusives Hifi und High-End
www.on-off-hifi.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 14-19 Uhr
Tel.: 06742 804 510


Radio Deters
www.radio-deters.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-12:30, 14:30-18 Uhr
Tel.: 05454 78 23


THOMAS ELECTRONIC GmbH
www.thomas-electronic-online-shop.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 040 4 100 45 40

zur kompletten Liste