Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Apertura Adamante - Seite 3 / 3


French Connection

-Hörposition bleibt die Adamante vorbildlich ausgewogen. Im Tieftonkeller verhält sich die große Apertura Adamante im Labor unter Freifeld-Bedingungen eher zurückhaltend und eignet sich daher problemlos für wandnahe Aufstellung im Hörraum. In puncto Verzerrungsarmut und Impulstreue zeigt die Adamante auch im Messdiagramm, dass wir hier über die Referenzklasse reden, denn im Wasserfall-Diagramm lassen sich oberhalb 500 Hz praktisch keine Überschwinger ausmachen. So sieht eine Impulswiedergabe nach Lehrbuch aus! Beim Hörtest konnte in unserem Hörraum eine Ausrichtung der Boxen mit zur Wand parallelen Vorder- und Rückseiten am besten überzeugen. Denn so lieferte die Apertura Adamante eine beachtlich präzise und griffige Raumdarstellung. Von den Lautsprechern völlig losgelöst sang Cassandra Wilson auf „Blue Light ‘Til Dawn“ und stand dennoch fest verankert auf einer virtuellen Bühne. Selbst die Darstellung der dreidimensionalen Ausrichtung der Bühne in die Tiefe gelang der Adamante mit Bravour.

Tonal braucht man zur Beschreibung eigentlich nur ein einziges Wort: perfekt! Trotz ihrer Verliebtheit in feinste Klangdetails springt kein Frequenzbereich in den Vordergrund oder wird vernachlässigt, alles stimmt auf den Punkt genau. Im Basskeller vermisst der ambitionierte Jazz- und Klassikfan kaum Druck oder Tiefgang, auch wenn die Apertura eher sanft und verhalten Kontrabass und Bassdrum wiedergibt. Als Partybox, für Techno- oder Heavy- Metall-Orgien ist die Apertura Adamante sowieso zu schade, ihre Vorzüge liegen ganz klar in der ehrlichen, realistischen, packenden Wiedergabe von Stimmen und Instrumenten von exzellenten Tonaufnahmen.

Fazit

Steht die perfekte Wiedergabe von erstklassigen Aufnahmen im Vordergrund und sind Aspekte wie packende Räumlichkeit und realistische Klangfarben wichtig, kann die Apertura Adamante eine echte Empfehlung sein. Dann lässt sich auch die durchaus nennenswerte Investition verschmerzen, die für ein Paar extrem hochwertig verarbeiteter Standlautsprecher fällig wird. Apertura Adamante: Ein Klangtipp für anspruchsvolle Genießer!

Preis: um 18000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Apertura Adamante

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 70% :
Tonale Ausgewogenheit 20%

Abbildungsgenauigkeit 15%

Detailauflösung 15%

Räumlichkeit 10%

Dynamik/Lebendigkeit 10%

Labor 15% :
Frequenzgang 5%

Verzerrung 5%

Pegelfestigkeit 5%

Praxis 15% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Bedienungsanleitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Standlautsprecher 
Paarpreis um 18.000 Euro 
Vertrieb Apertura Audio, Hamm 
Telefon 02385 5236 
Internet www.haertel-vertrieb.de 
Laborbericht
Ausstattung
Ausführungen Hochglanz: Kirsche, Schwarz, Cream, Rosewood, Ahorn 
Abmessungen (B x H x T in mm) 220/353/1150 
Gewicht (in Kg) 52 kg 
Bauart 2-Wege Bassreflex 
Anschluss Single-Wiring Schraubklemmen 
Impedanz (in Ohm) 4 Ohm 
Tieftöner (Nenndurchmesser/Membrand.) Nein 
Tiefmitteltöner (Nenndurchmesser/Membrand.) 2 x 180 / 160-mm Matrixkonus 
Mitteltöner (Nenndurchmesser/Membrand.) Nein 
Hochtöner 1 x 120-mm-Bändchen 
Besonderheiten Nein 
+ erstklassige Verarbeitung 
+ seidige Hochtonwiedergabe 
+/- unkritische Aufstellung im Raum 
Klasse Referenzklasse 
Preis/Leistung angemessen 

Bildergalerien

/test/lautsprecher_stereo/apertura-adamante_15825-seite3
SV Sound- SVS 3000 Micro Subwoofer - Bildergalerie , Bild 1
SVS 3000 Micro Subwoofer
Braun- Braun Audio - Bildergalerie , Bild 1
Braun Audio
>> zur Galerieübersicht
Neu im Shop

Schallabsorber als Kunstobjekt

>>mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 26.06.2018, 10:01 Uhr
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik