Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Burmester B18


Schöner hören für Erwachsene

15966

Was super aussieht, kann auch super klingen. Die Burmester B18 ist vielleicht das attraktivste Lautsprecherangebot, das die Berliner je gemacht haben

2017 ist das Jahr vieler Audio-Jubiläen und so feiert auch Burmester seinen 40. Geburtstag. Dieter Burmester hat High End aus Deutschland weltweit bekannt und salonfähig gemacht. Nur verbindet man die Marke in erster Linie mit Verstärkern und dann erst mit Lautsprechern. Mir ging es ebenso und offen gestanden hat sich das erst geändert, als ich die Gelegenheit hatte, mich etwas intensiver mit der Phase-3-Anlage und ihren hervorragenden Lautsprechern zu beschäftigen. Nach der Premiere der B18 im vergangenen Jahr auf den Westdeutschen HiFi-Tagen wollte ich dann sofort einen Bericht über diese Lautsprecher schreiben, weil sie mich klanglich von Anfang an überzeugt haben. Nun ist es endlich so weit. Man erkennt die B18 eigentlich sofort als Burmester-Produkt: rank, schlank, elegant, mit zeitlos klaren Formen. Ich würde sie als Designobjekt bezeichnen, das sich in praktisch jede Wohnumgebung ausgezeichnet integrieren lässt. Doch die B18 kann nicht nur visuell punkten, sie tritt selbstbewusst als bis dato preislich attraktivste Standbox der Berliner in einem hart umkämpften Marktsegment an. Ich habe aber nicht den geringsten Zweifel daran, dass sie sich dort auch behaupten wird. Bei seiner Chassisbestückung unterscheidet sich dieser 2,5-Wege- Standlautsprecher in einem Punkt von fast allen anderen Burmester-Modellen: beim Verzicht auf den AMT-Hochtöner.

Stattdessen wird wie in der B10 ab 2300 Hz ein Ringradiator mit sehr leichter Titanmembran und einem besonders kräftigen Neodym-Magneten eingesetzt. Das soll für gute Feindynamik, optimale Transparenz und Auflösung sorgen, was ich absolut bestätigen kann. Ich habe den freien, transparenten, luftigen Klang des Magnetostaten nicht vermisst. Darunter arbeitet ein 17-Zentimeter-Mitteltöner, dessen Membran aus einem Glasfasergemisch besteht, sowie ein gleich großer Bass, der das Duo bis 400 Hz unterstützt. Die Chassis sind wie der gesamte Lautsprecher konstruktiv eine Weiterentwicklung der kompakten B10 mit dem Ziel, ein optimiertes Impulsverhalten und natürlich eine größere Ausdehnung im Bass zu erzielen. Alle Treiber werden nach Burmester-Vorgaben exklusiv von einem Partner gefertigt, mit dem die Berliner auch im Automotive-Bereich erfolgreich zusammenarbeiten. Jedes Chassis hat zudem ein eigenes Gehäuse, wodurch sie sich gegenseitig nicht negativ beeinflussen können. Auch die Weiche sitzt in ihrer eigenen Kammer, was ihr lästige Mikrofonieeffekte erspart. Sie ist auf kurze Ausschwingvorgänge und optimales Impulsverhalten hin optimiert worden und bedient sich einer Mischung aus Filtern 2. Ordnung und Saugkreisen mit möglichst wenigen Bauteilen und geringsten Innenwiderständen im Signalweg.

Preis: um 7800 Euro

Burmester B18


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi
Autor Hans Heid
Kontakt E-Mail
Datum 28.07.2018, 09:59 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Da capo e.K.
dacapo-records.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 12-18 Uhr
Tel.: 0911 785 666


Elektronik Aigner
iq-aigner-elektronik.de/
Beratungshotline:
Tel.: 0171 17 29 346


Fernsehservice Geisler
www.fernsehservice-geisler.de
Beratungshotline:
Tel.: 0375 789628


Funkhaus Küchenmeister Wismar
fhkm.de
Beratungshotline:
Tel.: 03841 28 20 54


HEADTEK
headtek.de/de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-16 Uhr
Tel.: 030 200 466 22

zur kompletten Liste