Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Canton A 55 - Seite 3 / 3


Volles Pfund

20
Anzeige
MAGNAT Stereo High End Hybrid Verstärker: Röhrentechnik + Leistung
qc_Magnat_Front_1608285391.jpg
qc_Magnat_Roehren_2_1608285476.jpg
qc_Magnat_Roehren_2_1608285476.jpg

>> Mehr erfahren

Labor und Praxis


Mit einem ausgesprochen ausgewogenen Frequenzgang brilliert die Canton A 55 im Labortest. Keine Peaks oder Einbrüche lassen sich ausmachen, selbst unter Winkeln spielt die Canton vorbildlich linear. Im Tiefton machen sich die großzügige Treiberbestückung und das perfekt abgestimmt Bassreflexgehäuse positiv bemerkbar, denn saubere Wiedergabe ab 35 Hertz ist kein Problem für den großen Standlautsprecher. Weitere Pluspunkte sammelt die A 55 bei der Messung des Zerfallspektrum, hier lassen sich im wichtigen Frequenzbereich ab 500 Hertz so gut wie keine Resonanzen oder Nachschwinger ausmachen. Und wie schlägt sich das Flaggschiff der A-Serie im Hörraum? Kurz und gut: Sehr beeindruckend! Tatsächlich macht die Bestückung mit reichlich Membranfläche einen perfekten Job und verleiht der A 55 eine immense Power und Durchzugskraft in den untersten Frequenzlagen. Spürbar tief und exakt auf den Punkt schiebt die Canton Bassdrum-Schläge und E-Bass-Grooves in den Hörraum. Keine Spur von Dröhnen oder Nachschwingern, sondern sehr präzise und trotzdem druckvoll macht die A 55 auch bei elektronischer Musik von „Infected Mushrooms“ richtig Spaß; auch bei hohen Lautstärken ist beim Dynamikumfang noch reichlich Luft nach oben vorhanden.

21
Anzeige
ELAC Solano Serie: Dein Style, deine Lautsprecher, deine Musik
qc_Solano_Familie_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg

>> Mehr erfahren

Bei feineren, dezenten Tönen setzt die A 55 ebenfalls gekonnt ihre technischen Fähigkeiten ein und löst feine Details und Klangfarben wunderschön auf. Akustische Gitarren und zart gehauchte Frauenstimmen werden naturgetreu und greifbar im Hörraum platziert, auch komplexe Orchestermusik arrangiert die Canton präzise um den Hörplatz. Insgesamt ist die A 55 tonal durchaus angenehm abgestimmt, wird also auch bei längeren Hörsessions niemals aufdringlich oder anstrengend. Ein Schönfärber oder Weichzeichner ist die A 55 allerdings auch nicht, denn ein gehöriges Maß an Spielfreude bringt die Canton bei jeder Art von Musik mit. Alles in allem ist die A 55 wunderbar homogen und ausgewogen und ein perfekter Allrounder mit durchaus audiophilen Ambitionen.

Fazit

Cantons A 55 ist ein extrem leistungsfähiger Standlautsprecher der Extraklasse. Seine großzügige Bestückung mit hochwertigen Treibern verleiht ihm enormes Klangpotenzial und einen gewaltigen Dynamikumfang. Verarbeitungsqualität und Ausstattung überzeugen ebenfalls auf der ganzen Linie, sodass die Canton A 55 problemlos in die Referenzklasse einziehen kann – ein absolutes Highlight für anspruchsvolle Musikliebhaber!

Preis: um 4400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Canton A 55

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 70% :
Tonale Ausgewogenheit 20%

Abbildungsgenauigkeit 15%

Detailauflösung 15%

Räumlichkeit 10%

Dynamik/Lebendigkeit 10%

Labor 15% :
Frequenzgang 5%

Verzerrung 5%

Pegelfestigkeit 5%

Praxis 15% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Bedienungsanleitung 5%

Klang 70%

Labor 15%

Praxis 15%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Canton, Weilrod 
Telefon 06083 2870 
Internet www.canton.de 
Ausstattung
Abmessungen (B x H x T in mm) 375/1150/515 
Gewicht (in kg) 49 kg (Stück 
Ausführungen Hochglanzschwarz, Hochglanz Kirsche, Seidenmatt-Weiß 
Bauart Bassreflex 
Hochtöner (Membrandurchmesser) 1 x 25-mm-Kalotte 
Mitteltöner (Nenn-/Membrandurchmesser) 1 x 180 / 125 mm 
Tiefmitteltöner (Membrandurchmesser) Nein 
Tieftöner (Nenn-/ Membrandurchmesser) 3 x 200 / 145 mm 
Kurz und knapp:
+ ausgewogener Klang 
+ tiefe, präzise Basswiedergabe 
+ hoher Dynamikumfang 
Klasse Referenzklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 15.06.2019, 10:03 Uhr
231_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1612176713.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.