Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Living Voice Auditorium R25 Anniversary


Der menschliche Faktor

19472

Das Credo des Living-Voice-Chefs Kevin Scott lautet: „Nicht alles, was zählt, kann man zählen und nicht alles, was man zählen kann, zählt.“ Hört man das auch?

Kevin Scott umreißt damit seinen ganzheitlichen Ansatz, der sich deutlich von der eher technischen Herangehensweise vieler Mitbewerber unterscheidet. Messen ja, daran führt natürlich kein Weg vorbei. Doch ihm geht es vor allem ums Hören unterschiedlicher komplexer Musik. Dabei greift er auf einen 30-jährigen Erfahrungsschatz beim Bewerten und Kombinieren von Bauteilen zurück und beschreibt sein Entwicklungsziel als bruchlose Integration sämtlicher Komponenten zu einem Ganzen, das sich am Ende aus dem akustischen Bild herausnimmt. 1990 gründete Scott, bekennender Röhren- und Hornlautsprecher-Liebhaber, seine Firma Living Voice und brachte im Jahr darauf mit dem „Air Partner“ seinen ersten DreiWege-Vollbereichs-Hornlautsprecher auf den Markt. Weil ihm aber klar war, dass er mit großen Hörnern alleine seine Brötchen nicht würde verdienen können, stellte er ein Jahr später mit der AuditoriumSerie seine Brot-und-Butter-Linie vor. Als englischer Vertrieb von Kondo-Elektronik hatte er ideale Verstärker zur Hand, die Artefakte verstärkerseitig praktisch ausschlossen. 25 Jahre später brachte er dann mit der Auditorium R25 Anniversary einen Lautsprecher auf den Markt, der mit dem Urmodell praktisch nur noch die Grundkonzeption gemein hat. Das klingt trotz der Evolution über zweieinhalb Jahrzehnte fast schon nach einer Revolution. Aber schauen wir uns das Ganze einmal genauer an.

Vor mir steht ein schlanker Zweiwege-Standlautsprecher mit unbedämpfter Bassreflexabstimmung und D‘Appolito-Anordnung der Treiber. D‘Appolito bedeutet, dass der Hochtöner von zwei Tiefmitteltönern oben und unten ergänzt wird, was die vertikale Abstrahlung einschränkt, Boden- und Deckenreflexionen minimiert, dabei aber eine maximal breite Abstrahlung gewährleistet. Diese Konstellation gilt für alle fünf Modelle der Auditorium-Serie, die sich ansonsten durch Auswahl und Selektionsgrad der Chassis, Bauteilequalität der Weiche und ihren Montageort und durch Material und Querschnitt der Verkabelung unterscheiden. Nichts, was wir an diesem Lautsprecher finden, ist Feinstaub oder sonst wie rar. Es ist die Mischung, die zählt, letztlich das feine Händchen und die geschulten Ohren des Kevin Scott. Auch wenn die R25A schon 2018 vorgestellt wurde, feierte sie ihre eigentliche Premiere auf der HighEnd 2019 in München,  im selben Raum wie die  großen LivingVoice-Hörner. Und nicht wenige Hörer, ich eingeschlossen, staunten über diesen erwachsenen, großen, hyperbalancierten Klang, der sich auf eine äußerst sympathische Weise von den x-fach teureren Flaggschiffen ableiten ließ. Die ursprünglichen verbauten Vifa-Tiefmitteltöner gibt es inzwischen nicht mehr. Stattdessen baut nunmehr Scan-Speak die Chassis nach Kevin Scotts Spezifikation.

Es handelt sich nach wie vor um 17-cm-Tiefmitteltöner mit beschichteter Papiermembran, &#

Preis: um 5995 Euro

Living Voice Auditorium R25 Anniversary


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

15% auf Akustikelemente

>>mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik
Autor Christian Bayer
Kontakt E-Mail
Datum 17.04.2020, 10:03 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Fairland Studio
www.fairland-studio.com
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-19 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 0234 286630


hifibelzer
www.hifibelzer.de/php/index.php
Beratungshotline:
Di-Fr: 10-13,15-18 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 06831 12 22 80


SaxxTec GmbH & Co. KG
saxx-audio.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-17 Uhr
Sa: 9-14 Uhr
Tel.: 05032 95 67 12 0


Sombetzki
www.sombetzki-elektrostaten.de/
Beratungshotline:
Tel.: 06408 549 0 240


Wedemeyer e.K
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Tel.: 04823 16 49

zur kompletten Liste