Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
59_15131_2
TopthemaNAD_C_338_1519205387.jpg
Topthema: NAD C 338 Mit der Kraft der drei Antennen

Selbst von langjährigen Kollegen aus der HiFi Branche hört man immer wieder, das mit dem Streaming wäre so kompliziert. Diese Leute sollten sich NADs C 338 anschauen.

>> Mehr erfahren
56_0_3
sofanella-sofa-online-moebelhaus-24-gmbh.jpg
Topthema: Heimisches Kinoflair Echtes Kinofeeling zum unschlagbaren Preis

Das moderne Kinosofa aus Leder der Serie "VENOSA" von Sofanella überzeugt durch seine Bequemlichkeit und lädt zum Relaxen ein.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Taga Platinum B-40 SE - Seite 2 / 2


Schmuckkiste


Klang

Wir platzieren das Lautsprecherpaar für den Hörtest auf in der Höhe passenden Standfüßen und drehen die Tagas ein wenig in Richtung Hörplatz ein. Frei im Raum, mit viel Luft zu den begrenzenden Wandflächen, löst sich der Klang prima von den Lautsprechern. Unsere Boxen haben 2,50 Meter Platz zwischen sich und dem Zuhörer. Das stellt sich als ideal heraus, um Sänger und Instrumente plastisch im Hörraum abbilden zu können. Die sonore Stimme eines Chris Jones, unterstützt von tiefen Bässen und perlenden Gitarrenläufen, füllt den Raum aus und löst spontane Begeisterung aus. „Set ‘em up, Joe“ ist ein idealer Prüfstein, da hier musikalisch so einiges von Lautsprechern abverlangt wird. Den Prüftrack meistert die kompkate Box mit Bravour. Cassandra Wilson erzeugt mit ihrem warmen Timbre eine Gänsehaut nach der anderen. Ihre Stimme wird wunderbar in den Hörraum gestellt, so dass wir uns den viel gehörten Testtrack im Anschluss glatt noch ein zweites Mal anhören. Da sie hier gerade liegt, füttern wir den CD-Player mit der Dali-Test-CD Nummer 4. So gegensätzliche Titel wie „Did Trouble Me“ von Tom Jones, „Earth Drums“ von He Xun-Tian und „Deeply Disturbed“ von Infected Mushroom lassen die Taga B-40SE v.2 nicht stolpern. Sie spielt sich locker und souverän durchs Testprogramm, das hat große Klasse.

Abschließend gönnen wir uns mit „Brothers in Arms“ noch einen Klassiker von den Dire Straits. Die räumliche Abbildung gelingt hervorragend, Stimmen und Instrumente stehen exakt im Raum. Alles in allem sind die Leistungen der kleinen Taga hervorragend und so darf sich die B-40 SE v.2 rühmen, als derzeit günstigster Lautsprecher in die Spitzenklasse (Stereo-Lautsprecher, Kompaktklasse) einziehen zu können.

Labor

Der kompakte Lautsprecher zeigt gute Leistungen vor unserem Messmikrofon und punktet mit einem erfreulich guten Wirkungsgrad von rund 89 dB/1 W/1 m. Ab etwa 50 Hertz ist der Lautsprecher in seinem Element und quittiert erst bei deutlich über 20.000 Hertz den Dienst. Das Wiedergabeverhalten ist ausgewogen, mit einer ab 200 Hertz zu hohen Frequenzen hin minimal fallenden Tendenz. Unter 15 und 30 Grad betrachtet, fallen die Pegel kaum ab – das Abstrahlverhalten ist exzellent. Der Klirr hält sich im Mittel deutlich unter der 1-Prozent-Marke auf, oberhalb von 7000 Hz steigen die Werte für k2 und k3 allerdings stellenweise sprunghaft an. Von 500 bis etwa 1000 Hz kommt der Tiefmitteltöner etwas zögerlich zur Ruhe und um 20 kHz zeigen sich Restresonanzen der Titankalotte.

Fazit

Wer auf der Suche nach ein Paar eleganten Lautsprechern mit hochwertiger Verarbeitung und bestem Klang ist, und dabei keine Unsummen ausgeben möchte, wird zwangsläufig bei der Platinum B-40 SE v.2 von Taga landen. Hier gibt es, was das HiFi-Herz begehrt und der Einstandspreis bleibt unter der magischen 1.000-Euro-Marke – für das Paar wohlgemerkt!
Neu: Hifi-Tassen 4er Set, Limited Edition

Preis: um 980 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Taga Platinum B-40 SE

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 70% :
Tonale Ausgewogenheit 20%

Abbildungsgenauigkeit 15%

Detailauflösung 15%

Räumlichkeit 10%

Dynamik/Lebendigkeit 10%

Labor 15% :
Frequenzgang 5%

Verzerrung 5%

Pegelfestigkeit 5%

Praxis 15% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Bedienungsanleitung 5%

Klang 70%

Labor 15%

Praxis 15%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Stereolautsprecher 
Paarpreis 980 Euro 
Vertrieb Stereo & Surround, Oberhausen 
Telefon 0208 88368160 
Internet www.sunds-shop.de 
Garantie (in Jahre) 2 Jahre 
Laborbericht
Ausstattung
Ausführungen Echtholzfurnier Palisander klar, matt / Klavierlack Schwarz, Weiß 
Abmessungen (B x H x T in mm) 219/410/270 
Gewicht (in Kg) 8,5 
Bauart Bassreflex 
Anschluss Bi-Wiring 
Impedanz (in Ohm) 4 Ohm 
Tiefmitteltöner 1 x 165 mm 
Hochtöner 1 x 25 mm 
+ + erstklassige Verarbeitung 
+ + rundherum ausgewogen 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 21.09.2017, 14:55 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land