Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Vergleichstest: Teufel T 500 MK2


Teufel T 500 Mk2

7989

Mit der T 500 Mk2 geht die verbesserte zweite Version des Klassikers T 500 vom Berliner Lautsprecher-Spezialist Teufel ins Rennen. 

22
Anzeige
ELAC Solano Serie: Höchstes Klang- und Verarbeitungsniveau
qc_stereo-schraeg_1610370357.jpg
qc_Solano_Claim_Text_2_1610370357.jpg
qc_Solano_Claim_Text_2_1610370357.jpg

>> Mehr erfahren

Ausstattung


Wie auch bei ihrem kleinen Schwestermodell T 300 Mk2 fällt an der T 500 Mk2 die versetzt gestaltete Frontplatte auf, durch die der eingebaute Hochtöner einige Zentimeter nach hinten gesetzt werden konnte. Durch diesen so entstehenden Laufzeitunterschied des Schalls von Kalotte und Tiefmitteltöner finden sich nun die akustischen Zentren beider Chassis auf einer gemeinsamen Ebene und sorgen für ein neutraleres Klangbild. Während als Hochtöner die bereits in der T 300 Mk2 zum Einsatz kommende, ventilierte 25-mm-Kalotte verwendet wurde, arbeiten im Bassbereich gleich zwei Tieftöner mit jeweils 130 mm messenden, extrem stabilen Kevlar- Fiberglas-Membranen. In gleicher Größe – nur mit resonanzarmer Zellulosemembran – sorgt ein Mitteltöner für die wichtigen Frequenzen zwischen 300 und 3.000 Hertz. 

Klang


Im Hörtest zeichnet sich die neue T 500 Mk2 durch enorm gute räumliche Darstellung der Musik aus, Sänger ertönen praktisch zum Greifen nah und werden präzise auf einer virtuellen Bühne platziert. Ebenfalls begeistert die realistische, neutrale Abbildung aller Klangfarben und der weitreichende, „getupfte“ Brillanzbereich des sanft ins Klanggeschehen eingebundenen Hochtöners. Im unteren Frequenzkeller liefert die T 500 Mk2 einen nicht überzogenen, sondern eher präzisen und trockenen Bass. Insgesamt setzt die T 500 MK2 mehr auf ehrliche, langzeittaugliche Wiedergabe als auf vordergründige Effekte. 

21
Anzeige
ELAC Solano Serie: Dein Style, deine Lautsprecher, deine Musik
qc_Solano_Familie_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg

>> Mehr erfahren

Labor


Messtechnisch ist der sanfte Abfall zu tiefen Frequenzen unterhalb 80 Hertz belegbar, darüber spielt die T 500 Mk2 linear mit sehr gutem Rundstrahlverhalten. 

Fazit

Der bestens verarbeitete Standlautsprecher T 500 Mk2 liefert für seine Preisklasse eine erstaunlich hohe Klangqualität. Mit einer packenden Räumlichkeit und neutralen Klangfarben gesegnet ist die T 500 Mk 2 der ideale Partner für jede Art von Musik und verwöhnt ihre Besitzer mit lebhafter und dennoch unangestrengter, originalgetreuer Musikwiedergabe.

Preis: um 800 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Teufel T 500 MK2

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 70% :
Tonale Ausgewogenheit 20%

Abbildungsgenauigkeit 15%

Detailauflösung 15%

Räumlichkeit 10%

Dynamik/Lebendigkeit 10%

Labor 15% :
Frequenzgang 5%

Verzerrung 5%

Pegelfestigkeit 5%

Praxis 15% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Bedienungsanleitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Paarpreis 800 
Vertrieb Lautsprecher Teufel, Berlin 
Telefon 030 3009300 
Internet www.teufel.de 
Ausstattung
Garantie (in Jahre) 12 
Ausführungen Schwarz 
Abmessungen (B x H x T in mm) 195/1050/325 
Gewicht pro Lautsprecher (in Kg) 26 
Bauart Bassreflex 
Impedanz (in Ohm)
Anschluss Bi-Wiring 
Tief-/ Mittelton 2 x 130 mm / 130 mm 
Hochton 25-mm-Kalotte 
Besonderheiten versetzter Hochtöner 
Klang 1,1 
Labor 1,1 
Praxis 1,2 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Internet www.teufel.de 
Kurz und knapp:
+ versetzter Hochtöner 
+ packende Räumlichkeit 
+/-
Klang 1,1 
Labor 1,1 
Praxis 1,2 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Neu im Shop

Schallabsorber als Kunstobjekt

>>mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 26.02.2014, 12:40 Uhr
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Micro-Power_1601623985.jpg
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)