Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Lautsprecher Surround

Serientest: Elipson System 5M, Elipson System 3P, Elipson System 5P - Seite 2 / 4


Jetzt geht’s rund

25
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_DE_Vorlage_facebook_Link_820x460_Fruehlingsaktion_1616059259.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_Aktion_2_1616059259.png
qc_Fruehlingsaktion_Button_Aktion_2_1616059259.png

>> Mehr erfahren

Elipson System 5M


Den Einstieg in die Elipson-Planet-Welt bietet Planet M. Das hat jetzt nichts mit Star Trek und bewohnbaren Welten zu tun, aber menschenfreundlich sind die kleinen Kugellautsprecher schon. Zum Stückpreis von rund 250 Euro, im Set mit Subwoofer sind es dann etwa 1.650 Euro, gibt es bei Elipson einen hervorragend verarbeiteten Lautsprecher mit 150 Millimeter Durchmesser. Hinter dem formschönen Abdeckgitter sitzt unsichtbar ein 100-mm-Koaxialchassis, in dessen Zentrum eine 20-mm-Hochtonkalotte ihren Dienst verrichtet. Das Gitter nimmt die Rundung des Lautsprechers perfekt auf, was den Planet M auch im Profil zur perfekten Kugel macht und ungemein elegant aussieht. Nimmt man die Konstruktion auseinander, dazu muss auf der Rückseite eine vom Elipson- Label verdeckte Inbusschraube gelöst werden, kommt ein Chassis modernster Machart zum Vorschein. Der Aluminiumgusskorb ist an den entscheidenden Stellen gut belüftet, was geringste mechanische Verluste in Aussicht stellt. Auf dem Magnetsystem sitzt die Frequenz weiche des Zweiwegerichs, die mit sehr ordentlichen Bauteilen für die korrekte Zuweisung der Arbeitsbereiche sorgt. Planet M ist ein geschlossener Lautsprecher, der im Heimkino ab etwa 100 Hertz eingesetzt werden kann. Die Kugelgehäuse sind aus verstärktem Fiberglas mit variablen Wandstärken aufgebaut. Das macht die Planet M erstaunlich resonanzarm, was die Klopfprobe mit dem Fingerknöchel bestätigt. Zu den fünf Satelliten gesellt sich der Subwoofer Planet Sub, der als Zylinder ausgeführt ist. Im Boden sitzt ein 200-mm-Tieftonchassis, die Bassreflexöffnung und das Aktivmodul befinden sich auf der „Rückseite“ des Subwoofers. Klassenüblich fällt die Ausstattung aus: die Phase ist zwischen 0 und 180 Grad schaltbar, Übergangsfrequenz und Lautstärke können hier geregelt und der Subwoofer ein- und ausgeschaltet werden. Der bei 30 Hertz mit 24 dB hochpassgefiltere Subwoofer bringt es auf eine Bauhöhe von rund 40 Zentimetern und ein Kampfgewicht von 11 Kilogramm. 

Elipson System 3P


Eine ganze Spur erwachsener ist die Planetenkonstellation „System 3P“ der Elipson-Reihe. Hier kommen drei große Planet L als Front- und Centerspeaker zum Einsatz, die von den zuvor beschriebenen Planet M ergänzt werden. Die 290-mm-Lautsprecherkugeln sind ein ganz anderes Kaliber als die kleinen Planet Ms. Im direkten Vergleich sieht das so ein bisschen aus, als würde sich der kleine Mond um die große Erde drehen. Ein Chassis mit 165 Millimeter Nennmaß verrichtet hier den Dienst. Selbstverständlich setzt Elipson auch in dieser Kugel einen koaxial aufgebauten Treiber ein, der allerdings mit erheblich mehr Membranfläche, größerem Gehäusevolumen und Bassreflexunterstützung zu deutlich mehr Tieftondynamik fähig ist. Der Helmholtzresonator ist auf der Rückseite oberhalb der Lautsprecherterminals zu finden. Diese sind ordentlich bemessen und fassen neben losen Kabelenden auch mit Bananensteckern konfektionierte Strippen. Rund acht Kilogramm bringt der 400 Euro teure Planet L auf die Waage, der auf den beiliegenden Ringen aufgestellt und auf die Hörposition ausgerichtet werden kann. Alternativ gibt es in der Höhe passende Standfüße. 

Preis: um 1648 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Elipson System 5M

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Preis: um 2100 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Elipson System 3P

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

12/2015 - Jochen Schmitt

Preis: um 2399 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Elipson System 5P

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

12/2015 - Jochen Schmitt

Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 11.12.2015, 11:22 Uhr
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Reich_beschenkt_1620031044.jpg
Mundorf MA 30 Final Edition

Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann