Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: quadral Quintas 6500 - Seite 2 / 3


Sparfuchs

25
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_DE_Vorlage_facebook_Link_820x460_Fruehlingsaktion_1616059259.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_Aktion_2_1616059259.png
qc_Fruehlingsaktion_Button_Aktion_2_1616059259.png

>> Mehr erfahren

Klassische Bestückung


Bei dem Gesamtpreis von rund 350 Euro verwundert es nicht, dass kein expliziter Aktiv-Subwoofer zum Set gehört. Doch ein separater Tiefbass- Lieferant ist bei den rund 90 cm hohen Standlautsprechern auch nicht zwingend nötig, denn mit einer klassischen 3-Wege-Bestückung inklusive zwei Tieftönern mit 130 Millimeter messenden Membranen und einer Bassreflex-Abstimmung liefern die Standboxen des Sets bereits ausreichend Bass für kleine bis mittlere Wohnräume. Mit einer tendenziell sanft auslaufenden Tiefbass-Performance eignen sich die Quintas-Standlautsprecher sogar ausgesprochen gut für die wandnahe Aufstellung in kleinen Räumen. Bei wandnaher Platzierung erhöht sich der Tiefbasspegel und kompensiert so den leichten Abfall der Quanitas zu tiefen Frequenzen zu einem hörbar ausgewogeneren Gesamtergebnis. Bei den kleinen Regallautsprechern für die Rearkanäle setzt Quadral auf eine geschlossene Zwei-Wege Konstruktion. Ebenso arbeite der Center als 2-Wege-Lautsprecher, allerdings mit doppelt bestücktem Tiefmitteltöner. Während bei den Frontlautsprechern solide Schraubklemmen für den Anschluss der Lautsprecherkabel zur Verfügung stehen, findet man bei Center und Rear-Lautsprechern lediglich ganz einfache Federclipse – sehr schade, aber in dieser Preisklasse wohl nicht zu vermeiden. Vermutlich werden zum Anschluss des Quintas-Sets wohl keine gartenschlauchdicken Lautsprecherkabel verwendet, daher sind die Federclipse in der Praxis auch nicht ganz so dramatisch. 

Labor und Praxis


Im Freifeld gemessen weisen die Quintas-Frontlautsprecher einen sanften Abfall zu tiefen Frequenzen auf, der in realen Hörräumen durch Wand- und Bodenreflexion gut kompensiert wird. Ein recht großer Einbruch im Frequenzgang zwischen 1,5 kHz und 5 kHz sieht auf dem Papier dramatisch aus, klingt in der Realität sogar recht angenehm und verleiht dem Set einen eher zurückhaltenden Charakter. Besonders erfreulich fallen die Messungen der Verzerrungen und des Impulsverhalten aus: Mit erstaunlich geringem Klirrfaktor und einer praktisch resonanzfreien Wiedergabe oberhalb 1 kHz verblüfft das extrem günstige Set im Labor und Hörraum. Die impulstreue und verzerrungsarme Wiedergabe zahlt sich bei der Musik- und Filmtonwiedergabe mehr als aus. Tatsächlich spielt das Quadral-Quintas-6500-Set erstaunlich souverän und verfärbungsfrei. Ein echter Tieftonhammer ist es sicher nicht, vermag aber mit dezent und sauber platzierten Bassimpulsen in den entsprechenden Filmszenen Akzente zu setzen. Tonal spielt das Set ideal als Team zusammen, auch baut sich eine akustische Bühne zwischen Front- und Center-Lautsprechern auf. Als „Referenz“ für natürliche Klangfarben, Spielfreude, Detailauflösung oder räumliche Tiefstaffelung eignet sich das Quintas-Set natürlich nicht, das zu erwarten wäre bei einem Preis von 350 Euro definitiv nicht fair.

Wohl aber vermag das Set mit einer bodenständigen Performance ohne wirklich gravierende Fehler im Heimkino durchaus zu überzeugen.

Preis: um 350 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
quadral Quintas 6500

Einstiegsklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bildergalerien

/test/lautsprecher_surround/quadral-quintas_6500_13927-seite2
Elac- ELAC – The Life of Sound. - Bildergalerie , Bild 1
ELAC – The Life of Sound.
SV Sound- SVS 3000 Micro Subwoofer - Bildergalerie , Bild 1
SVS 3000 Micro Subwoofer
>> zur Galerieübersicht
Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 27.06.2017, 10:03 Uhr
231_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1617103276.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages