Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Wharfedale D-300 Serie - Seite 2 / 3


Wharfedale D300-Serie: musikalisch, dynamisch und preiswert

Treiber


Bei der Chassis-Bestückung haben die Wharfedale-Entwickler auf bewährte Materialien gesetzt und spendierten den D300-Modellen Treiber mit Kevlarmembranen; erstaunlich in dieser Preisklasse. Auch die Langhub-Schwingspulen und kräftige Magnetantriebe sind in diesem Preissegment wohl eher die Ausnahme. In allen Modellen der Serie arbeitet ein identischer Hochtöner mit 25-mm-Seidenkalotte, der über eine bedämpfte rückwärtige Kammer verfügt. Dies reduziert parasitären Schall von der Membranrückseite und erlaubt eine recht tiefe untere Eigenresonanzfrequenz des Hochtöners, die zu einer linearen Wiedergabe im eigentlichen Arbeitsbereich des Tweeters führt. Alle Modelle der Serie sind als Bassreflex-Konstruktionen ausgeführt. Dabei befindet sich der Reflexport auf der Unterseite der Lautsprecher, spezielle Abstandshalter zur Bodenplatte bzw. fest installierte Gummifüße (bei D300C und D310) stellen den korrekten Abstand zum Boden sicher.     


Labor und Praxis


Im Messlabor überraschen die recht günstigen D300-Modelle durch erstklassiges Abstrahlverhalten, denn selbst unter Winkeln bis 30°

Preis: um 1850 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Wharfedale D-300 Serie

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Der Sound der Profis

Packenden Filmsound kann man mit geeigneten Lautsprechern, AV-Receiver oder auch Soundbars in erstklassiger Qualität zu Hause im Heimkino geniessen. Noch beeindruckender ist allerdings der Sound im Mastering-Studio der Film-Produzenten. Wie Filmsound im Original klingt, hat mir Oscar-Preisträger Glenn Freemantle persönlich demonstriert.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive

>> Mehr erfahren
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
Premium_4K_Heimkino_Beamer_1571760806.jpg
BenQ W5700

Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.

>> Wir haben ebenfalls genau hingeschaut.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 17.04.2019, 15:01 Uhr