Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Lautsprecherbausätze

Einzeltest: Omnes Audio Scandinavian Monitor S151


Nordische Kombination

19751

Von Blue Planet Acoustic gibt’s in diesem Heft einen kompakten Zweiwegelautsprecher, bei dem auf den ersten Blick alles wie immer ist. Auf den zweiten allerdings entdeckt man Unterstützung aus nördlichen Gefilden

Schon klar. Es ist ein kompakter Zweiwegemonitor mit einem Air Motion Transformer im Hochtonbereich. Das ist in der heutigen Zeit jetzt nicht das Originellste, was man an Lautsprecher so realisieren kann. Schon mal gar nicht dann, wenn man Blue Planet Acoustic heißt und Zweiwegemonitore mit AMT-Hochtönern wie Sand am Meer entwickelt und zur Begutachtung schickt. Den letzten dieser Art gab’s übrigens in der – richtig: letzten KLANG + TON-Ausgabe. Parallelen zwischen jener Konstruktion und dem „Scandinavian Monitor S151“ sind durchaus vorhanden, dieser hier ist in erster Linie eine Nummer größer als der davor. Wie der Name schon vermuten lässt, setzt man in diesem Falle zumindest im Tiefmitteltonbereich auf skandinavisches Know-How und vertraut die unteren Lagen einem Spezialisten von Scan Speak an. 

Treiber


Und jener ist zwar für Scan Speak- Verhältnisse ein ziemlich durchschnittlicher Treiber, im Vergleich mit so ziemlich allen anderen halbwegs bezahlbaren Vertretern der 15-Zentimeter-Klasse nimmt der für gut 60 Euro erhältliche 15W/8434G00 wohl einen Spitzenplatz ein: Auch in ihrer Brot-und-Butter- Baureihe „Discovery“ liefern die Dänen Qualität ab, von denen andere Hersteller nur träumen können. Die Luft verschiebt eine beschichtete Glasfasermembran, die von einer weichen Gummisicke geführt wird. Das Feld des voluminösen Ferrit-Magnetsystems wird mit einem Kurzschlussring linearisiert, den Antrieb besorgt eine 32 Millimeter durchmessende Schwingspule. Das Ganze steckt Omnes Audio Scandinavian Monitor S151 in einem soliden Gusskorb, dessen lediglich vier Befestigungslöcher aus heutiger Sicht ein wenig altbacken wirken. Wobei es in der Realität bei 149 Millimetern Außendurchmesser ganz sicher nicht mehr davon braucht. Der Hochtöner der Kombination ist der bekannte Omnes Audio AMT 50, den wir mittlerweile so oft an dieser Stelle zu Gast hatten, dass wohl jedes weitere Wort überflüssig ist. Wie vor zwei Monaten gilt auch heute: Mit einem Verkaufspreis von knapp 35 Euro ist das eine exzellente Eintrittskarte in die Welt der Air Motion Transformer. 

Gehäuse


Keine größeren Überraschungen gibt´s bei der Unterbringung der Kombination. Bassreflex, rund siebeneinhalb Liter Volumen. Das Reflexrohr mündet auf der Rückseite, es gibt eine ringförmige Versteifung, die interessanterweise nur bis zur Mitte des Gehäuses ragt. Der Korpus besteht aus 19 Millimeter starkem Material, für die Schallwand sind 22 Millimeter vorgesehen. Rund um die aufgesetzte Schallwand ist eine Schattenfuge vorgesehen, die aus optischen Gründen sinnvoll, akustisch aber ohne Bedeutung ist. Die Treiber werden versenkt montiert, bei unserem zweifelsfrei professionell gefertigten Prototypenpärchen war sogar die Anschlussdose in die Rückwand eingelassen. 

Preis: um 160 Euro

Omnes Audio Scandinavian Monitor S151


-

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

182_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1593420121.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 04.08.2020, 09:51 Uhr