Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Micro-Anlagen

Usertest: Grundig Ovation CDS 7000


GRUNDIG Ovation CDS 7000

461

Anschluss/Inbetriebnahme Inbetriebnahme ist sehr einfach: Stecker in die Steckdose, Antennenkabel einstöpseln, und den Rest macht das Gerät selber. Empfang über Hausantennenanlage sehr gut. Auch hier aber wieder das klare Manko vieler Hifi-und TV-Geräte: die Anlage lässt sich nur über Steckerziehen komplett ausschalten, bleibt ansonsten dauerhaft im Standby. Ausstattung/Bedienung Sehr schicke und wertige Optik. Besonders die verspiegelte Frontblende macht einen edlen Eindruck. Nervig werden kann jedoch das sehr helle Display. CD-Fach fährt seitlich aus, daher braucht man dafür etwas Platz. Die Fernbedienung ist (wie die ganze HiFi-Anlage) ein Hingucker, rund und knubbelig. Klang/Bild Natürlich ist diese Micro-Anlage kein Klangwunder, aber für diese Größe und den Preis erstaunlich gut. Das Teil liest fehlerfrei selbstgebrannte CDs und hat einen satten Klang. Fazit Alles in allem bin ich zufrieden mit diesem bildschönen Gerät und kann es als kompakte Anlage für kleine Wohnzimmer oder als Zweitgerät fürs Schlafzimmer mit o. g. leichten Einschränkungen weiterempfehlen.

Ganze Bewertung anzeigen
Grundig Ovation CDS 7000

4.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
Entertainment_fuer_unterwegs_1551958691.jpg
BenQ GV1 Mini-Beamer

Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof
Autor gerd
Datum 14.08.2009, 10:30 Uhr