Kategorie: Moniceiver

Einzeltest: JVC KW-V820BT


Apple-Spezialist

Moniceiver JVC KW-V820BT im Test, Bild 1
12762

JVCs neuer Moniceiver versteht sich mit iPhones bestens via Apple Car Play.

Mit CarPlay lassen sich ausgewählte Applikationen des iPhones auf dem  Touchscreen-Monitor des KW-V820BT darstellen und über große Buttons bedienen. Auch der vom iPhone bekannte "Home"-Button ist auf der Bedienoberfläche des CarPlay-Menüs des KW-V820BT zu finden und führt aus jedem Untermenü zurück zum Start-Bildschirm. Ein langer Druck auf den Home-Button startet die zweite Variante der CarPlay-Bedienung: Die Sprachsteuerung per Siri. Über Siri lassen sich beispielsweise Anrufe initiieren, Musiktitel suchen oder Nachrichten diktieren oder auch vorlesen. Die Navigation-Funktion des iPhones über "Apple Maps" ist ebenfalls möglich, auch hier können Ziele per Sprachsteuerung gesucht und ausgewählt werden. Zum Anschluss des iPhones wird nichts weiter benötigt als das zur Verbindung aktueller iPhones übliche Lightning-USB-Kabel. Ein manuelles Starten der CarPlay-Funktion ist nicht nötig - sobald das iPhone an einen der beiden USB-Buchsen des KW-V820BT angeschlossen wird, wechselt es automatisch in den CarPlay-Modus und die CarPlay-Oberfläche auf dem Moniceiver wird gestartet.  

Display 


Das eigentliche Display des JVC KW-V820BT misst nur 6,2 Zoll, der gesamte Touchscreen dagegen ist 6,8 Zoll groß. So bleibt auf der linken Geräteseite Platz für vier permanente Schaltflächen, die sich fast unsichtbar in das Gerätedesign integrieren. Zur Individualisierung kann man verschiedene Bedienoberflächen auswählen oder eigene Motive laden, die Beleuchtungsfarbe der linken Schaltflächen ist frei wählbar. Die Menüstruktur ist klar und übersichtlich, so dass die Bedienung auch während der Fahrt selbsterklärend und flüssig von der Hand geht.  

Bluetooth 


Das integrierte Bluetooth-Modul ermöglicht das komfortable und sichere Telefonieren während der Fahrt. Es können zwei Telefone gleichzeitig gekoppelt werden. Zudem bietet der KW-V820BT das drahtlose A2DP Musik-Streaming. Dabei erlaubt das aktuelle AVRCP 1.5 Steuerungs-Profil die exakte Steuerung des Musikplayers im Smartphone. Die Audioausstattung des JVC überzeugt mit Frequenzweichen, dreizehnbändigem Equalizer, zentimetergenauer Laufzeitkorrektur und der Unterstützung von HiRes-Audio bis zu 192 kHz/24 bit. 

Fazit

Der JVC KW-V820BT ist ein Top-Moniceiver, der sich insbesondere zum Zusammenspiel mit einem iPhone empfiehlt.

Preis: um 570 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Moniceiver

JVC KW-V820BT

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

10/2016 - Guido Randerath

Bewertung 
Klang 20% :
Bassfundament 4%

Neutralität 4%

Transparenz 4%

Räumlichkeit 4%

Dynamik 4%

Bild 20% :
Schärfe 3.33%

Helligkeit 3.33%

Kontrast 3.33%

Farbwiedergabe 3.33%

Blickwinkel 3.33%

Reflexion 3.35%

Labor 15.02% :
USB / Laufwerk 7.50%

Verzerrung 3.75%

Rauschabstand 3.75%

Tuner 7.52%

Frequenzgang 1.88%

Übersprechen 1.88%

Verzerrung 1.88%

Rauschabstand 1.88%

Praxis 45% :
Bedienung 10%

Ausstattung 20%

Empfangstest 10%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb JVCKenwood, Bad Vilbel 
Hotline / Email 06101 4988100 
Internet www.kenwood.de 
Technische Daten
Verstärkerleistung 15 
Ausgangsspannung (in V) 3.3 
Ausgangsimpedanz (in Ohm) 611 
CD/USB
THD+N (%) 0.009 
SNR (A) 89 
Tuner
THD+N (%) 0.033 
SNR (A) 64 
Übersprechen (dB) 55 
Monitorgröße (cm) 6,8 Zoll 
Touchscreen Ja 
Dual Zone Nein 
Dolby Digital / Pro Logic Dekoder Nein / Nein 
param. / graf. EQ-Bänder 3/ Nein 
Frequenzweichen HP / TP 
Laufzeitkorrektur Ja 
Pre-outs
AV-in / AV-out Cinch Ja / Ja 
Digitalausgang Nein 
Anschluss Kamera / Navigation Ja / Nein 
USB vorne / hinten Nein / Ja 
iPod-Steuerung Ja 
Bluetooth HFP / A2DP Ja / Ja 
Sonstiges Car Play 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 04.10.2016, 14:59 Uhr
350_15366_1
Topthema: Norddeutsche HiFi–Tage 2022
Norddeutsche_HiFi–Tage_2022_1659944007.jpg
Anzeige
Norddeutsche HiFi-Tage am 20. und 21.08.22 im Privathotel Lindtner, Hamburg.

Es wird allerhöchste Zeit! Nach dem pandemiebedingten Ausfall im letzten Jahr und Anfang diesen Jahres starten die Norddeutschen HiFi-Tage 2022 mit sommerlichem Elan im August durch.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land