Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Musikserver

Einzeltest: DAS HD-Player Model 2


Damals

18718

Moderne Musikserver sind ein wenig unnahbar geworden und wirken teils wie Fremdkörper in der Anlage. DAS nutzt klassische Elemente, um auch modernes HiFi wieder ins Zentrum zu rücken.

War früher wirklich alles besser? Wie gerne verklären wir die Vergangenheit, egal ob persönliche Erlebnisse, Zeitgeschehen, Popkultur oder Gegenstände. Auch ich selbst spreche mich davon nicht frei. Ich liebe beispielsweise alte Autos, auch wenn mir bewusst ist, dass ein neuer Kleinwagen heute schneller ist als ein Supersportwagen von einst. Auch bei vielen anderen Dingen sehnen sich Leute nach alten Zeiten. Vinyl erlebt seit Jahren eine Welle der Popularität, und auch die CD hat in letzter Zeit wieder enormen Zuspruch erfahren. Dabei geht es eigentlich weniger um Klangliches, denn nach blanken Fakten ist HiRes einfach zu deutlich mehr fähig als eine CD. Doch Handhabung und Design älterer Systeme ziehen auch heute noch viele in ihren Bann. Warum also nicht beides kombinieren und ein hochmodernes HiFi-Gerät in ein Retro-Gewand kleiden? So ungefähr ist der Ansatz für den HD-Player Model 2 von DAS aus Wien. Auch wenn ich selbst einen Faible für Dinge der Vergangenheit habe, gibt es eine Sache, die ich niemals romantisch verklären werde: Holzoptik an Unterhaltungselektronik. Für meinen Geschmack passen aufwendige Elektronik und klein geschnittene Bäume nur leidlich zusammen. Hier allerdings finde ich die Kombination aus Metallgehäuse, Anzeigen, Tasten und Holzverkleidung absolut stimmig und wunderbar anzuschauen.

Dabei hilft, dass DAS – was übrigens für Digitale Audio Systeme steht – hier das richtige Verhältnis gefunden hat, wobei einzig die Seitenteile des Musikservers in glänzendes, dunkles Holz eingeschlagen sind. Auffälliger als die Flanken ist beim HD-Player Model 2 die Front, denn diese sieht wirklich aus wie von einem Gerät der 80er-Jahre kopiert. Viele Anzeigen, viele Knöpfe. Ein wenig muss man eben schon etwas hermachen. Gut, das große Display auf der linken Seite wäre damals so kaum möglich gewesen, doch die Playertasten links, die Menütasten in der Mitte, der kleine Drehregler unten und die beiden VU-Meter rechts bieten etwas für Finger und Auge. Erst bei genauerer Betrachtung fällt auf, dass es sich bei den beiden Anzeigen rechts ebenfalls um Farbdisplays handelt, auf denen lediglich die Zeiger und Mechaniken dargestellt sind. Das geht so weit, dass selbst Schraubenköpfe angezeigt werden, die die vermeintliche Skala befestigen sollen. Viel Liebe zum Detail steckt im Design des Model 2, wodurch der Server erstens auffällig und zweitens äußerst charmant wirkt. Auch die Bedienung am Gerät ist toll gestaltet. Die Menüführung ist durchdacht und überschaubar, die Tastenfunktionen selbsterklärend und die Haptik ist wunderbar. Auch die generelle Verarbeitung des Servers ist natürlich einwandfrei.

Preis: um 13000 Euro

DAS HD-Player Model 2


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Philipp Schneckenburger
Autor Philipp Schneckenburger
Kontakt E-Mail
Datum 04.11.2019, 09:57 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Autohifistation
www.autohifistation.de/index/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18:30 Uhr
Sa: 9-13 Uhr
Tel.: 05261 66 00 230


Euronics Bücker
www.euronics.de/guetersloh-buecker/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-19 Uhr
Sa: 9-18 Uhr
Tel.: 05241 92 480


expert Reng Neustadt a. d. Donau
www.expert.de/neustadt-reng
Beratungshotline:
Tel.: 09445 9535 400


Expert Sonthofen
www.expert.de/allgaeu
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 9-16 Uhr
Tel.: 08321 780 930


Raum & Klang
www.raum-und-klang.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-19 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 0371 420 044

zur kompletten Liste