Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Musiksystem

Serientest: quadral Breeze 1, quadral Breeze 2


Frischer Wind

14783

Quadral ist als Hersteller hochwertiger HiFi- und Heimkino-Lautsprecher bestens bekannt. Unter dem Namen Breeze bietet Quadral auch elegante, kompakte Soundsysteme an, die im Haus für Musikstreaming einsetzbar und dank Akku-Betrieb sogar für den Outdoor-Einsatz bestens geeignet sind.

Breeze 1 und Breeze 2 sind Geschwister, die sich prinzipiell nur in der Größe unterscheiden. Stopp – nicht ganz richtig. Das größere Breeze 2 hat zwei Tiefmitteltöner und zwei Hochtöner und bietet daher echte Stereowiedergabe, das nur rund halb so große Breeze 1 begnügt sich mit Mono-Sound. Doch die Funktionen sind bei beiden hervorragend verarbeiteten Soundsysteme identisch: Beide lassen sich per Wi-Fi ins heimische Netzwerk einbinden, beide verfügen über einen Bluetooth-Empfänger und beide lassen sich per 230 Volt oder per eingebautem Akku betreiben. Somit sind Breeze 1 und Breeze 2 echte Universal-Talente, denn als elegante Soundsysteme eignen sie sich perfekt als kleine Musikstreaming-Anlage in Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche oder Arbeitszimmer. Bei Bedarf lassen sie sich am angeschraubten Leder-Handgriff einfach auf die Terrasse oder in den Garten tragen und versorgen dort Besitzer mit Musik per Bluetooth vom Smartphone – ganz ohne Kabel.

Breeze

Quadral wäre nicht Quadral, wenn nicht auch in den kleinen Soundsystemen hochwertige Treiber und leistungsfähige Verstärker eingebaut wären. In den soliden, hochwertig lackierten Gehäusen (in Schwarz oder Weiß erhältlich) steckt highfi dele Technik, ganz so wie von Quadral-HiFi-Lautsprechern gewohnt. Die Bedienung der smarten Soundsysteme erfolgt mittels kleiner Tasten am Gerät oder noch komfortabler per Smartphone-App (für Apple und Android kostenlos erhältlich), mit der sich mehrere Breeze-Systeme sogar zu einer Multiroom-Anlage konfigurieren lassen. Dank voller Netzwerk-Funktionalität können die beide Breeze auf Musikdaten vom eigenen Server oder von Internet-Musikdiensten wie Spotify, TIDAL oder Napster zugreifen.


Praxis

Während das kleine Breeze 1 mit anständiger Klangqualität in Mono bereits für sanfte Musikberieselung sorgt, liefert das größrere Breeze 2 echten Stereosound und satten, druckvollen Bass. Beide Systeme spielen tonal einwandfrei auf und stellen die meisten Bluetooth-Lautsprecher-Alternativen weit in den Schatten. Allerdings: Trotz Akku-Betrieb sind die Breeze nicht für die Party am Baggerloch gedacht, dafür sind robuste, wasserfeste Speaker besser geeignet.

Fazit

Die beiden Wi-Fi-Musiksysteme Breeze 1 und Breeze 2 sind elegante Universaltalente, wenn es um Musikstreaming in den eigenen vier Wänden geht. Dank optionalem Akku betrieb lassen sich die beiden Soundsysteme auch mal mit nach draußen nehmen und liefern in jeder Situation erstklassige Klangqualität.

Preis: um 300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
quadral Breeze 1

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Preis: um 450 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
quadral Breeze 2

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

10/2017 - Michael Voigt

Bewertung: quadral Breeze 1
Klang 40%

Praxis 35%

Ausstattung 25%

Ausstattung & technische Daten: quadral Breeze 1
Preis: um 300 Euro 
Vertrieb: Quadral, Hannover 
Telefon: 0511 79040 
Internet: www.quadral.com 
Ausstattung
Chassis-Bestückung 1x 90-mm-Tieftöner 1 x 19-mm-Hochtöner 
Eingänge Mini-Klinke, Bluetooth, Wi-Fi 
Abmessungen (B x H x T in mm) 155/220/120 
Gewicht 2,3 kg 
Kurz und knapp:
+ kompakte Abmessungen 
+ multiroomfähig 
+ Akku-Betrieb 
Klasse: Spitzenklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Bewertung: quadral Breeze 2
Klang 40%

Praxis 35%

Ausstattung 25%

Ausstattung & technische Daten: quadral Breeze 2
Preis: um 450 Euro 
Vertrieb: Quadral, Hannover 
Telefon: 0511 79040 
Internet: www.quadral.com 
Ausstattung
Chassis-Bestückung 2 x 90-mm-Tieftöner 2 x 19-mm-Hochtöner 
Eingänge Mini-Klinke, Bluetooth, Wi-Fi 
Abmessungen (B x H x T in mm) 440/155/170 
Gewicht 4,7 kg 
Kurz und knapp:
+ Stereo-Wiedergabe 
+ multiroomfähig 
+ Akku-Betrieb 
Klasse: Spitzenklasse 
Preis/Leistung: hervorragend 
Frage des Tages:
Nutzen Sie TV Streaming Dienste wie Netflix?
Ja
Nein
Ja
47%
Nein
53%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Kopfhörer liegen im Trend!

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft alle trotz leichter Lockerungen weiterhin gewaltig auf Trab. Eine Produktkategorie aus der Unterhaltungselektronk erfreut sich trotz – oder sogar gerade wegen – der besonderen Umstände wachsender Beliebtheit: Praktische Funkkopfhörer liegen laut einer aktuellen Studie der gfu gerade voll im Trend!
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Moon_Ace_1587372684.jpg
Vollmond

Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Elektro Bersch
www.elektrobersch.de
Beratungshotline:
Tel.: 02461 9376 78 0


EP: Tele-Shop Meißner
www.ep-meissner.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18:30 Uhr
Sa: 9-12 Uhr
Tel.: 03722 92 424


expert Bening Lüneburg
www.expertbening.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 04131 78989 203


Hifi Profis
www.hifi-profis-da.de/
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 06151 17 10 0


Radio Meller GmbH
www.radiomeller.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 10-12 Uhr
Tel.: 0221 830 28 90

zur kompletten Liste

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 31.10.2017, 12:03 Uhr