Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Naviceiver

Einzeltest: Alpine X901D-G7


Lukas im Glück

Naviceiver Alpine X901D-G7 im Test, Bild 1
12608

Lukas Kaminski konnte sein Glück kaum fassen. Pünktlich am 24. Dezember erreichte ihn die Nachricht, dass er bei Alpines Facebook-Gewinnspiel den Hauptpreis gewonnen hatte: Das weltweit erste Infotainment-System für den Golf VII mit phänomenalem 23-cm-Bildschirm.

23-cm-Bildschirm – das ist fast viermal so groß wie das Display des iPhone 6. Die Reaktion von Lukas Freunden war dann auch entsprechend, nachdem er und sein Golf VII den Gewinn bei Alpine in München entgegen genommmen hatten: „Mann, Du hast ja einen Fernseher im Auto!“ Denn in der Tat, zunächst beeindruckt das Alpine mächtig allein durch die schiere Größe seines Displays. Beim Einschalten erscheint zunächst das Startlogo. Vorgefertigt bietet Alpine vier Versionen: Golf, Golf GTI, Golf R und Golf GTD. Der Nutzer hat aber auch die Möglichkeit, ein individuelles Startlogo aufzuspielen. Doch nicht nur optisch, auch technisch weiß das Alpine zu beeindrucken. 

56
Anzeige
Es ist Zeit für die Black Deals, die Top-Angebote des Jahres! 
qc_Banner_Extra_350x260_1_1636616585.jpg
qc_Banner_Extra_350x260_2_2_1636616585.jpg
qc_Banner_Extra_350x260_2_2_1636616585.jpg

>> Mehr erfahren

Vollausstattung 


Das Alpine X901D-G7 ist ein komplett ausgestatteter Naviceiver. Er verfügt über eine moderne Navigations-Engine, Bluetooth, USB und sogar Digitalradio bis hin zur Anbindung aktueller Smartphones inklusive Siri-Sprachwahl. So ist auch Alpines TuneIt-App nutzbar. Hierüber können z.B. Klang-Setups vorgenommen und sogar mit anderen Nutzern ausgetauscht werden. Die Ausstattung entspricht im wesentlichen Alpines X800, an Bord sind also auch umfangreiche Audio-Funktionen wie 9-Band-Equalizer und Laufzeitkorrektur. Die Bedienung erfolgt sehr komfortabel über die Bedienelemente im Armaturenbrett und den Touchscreen mit Slide-Funktion. Dieses Frühjahr wird mit Alpine Connect die Nutzung von Spotify und co. nochmals komfortabler, da dann die volle Bedienung  über den Alpine-Touchscreen erfolgt.

Integration 


Das X901D-G7 ist perfekt auf den Golf VII abgestimmt. So passte es mechanisch ohne große Umbauarbeiten an die Stelle des VW-Originalradios. Doch auch in die Bordelektronik fügt es sich nahtlos ein. Alle Originalfunktionen von der Klimasteuerung über Reifendruck, Park Distance Control bis hin zur Rückfahrkamera werden unterstützt. Mit dem neuesten Software-Update werden die Navigationshinweise auch in der Multifunktionsanzeige der Armaturentafel angezeigt. Optional verfügbar ist der DVD-Player DVE5300G. Er findet – wie auch das originale VW-Laufwerk – im Handschuhfach Platz. 

57
Anzeige
Es ist Zeit für die Black Deals, die Top-Angebote des Jahres! 
qc_Banner_Extra_350x260_1_1636616896.jpg
qc_Banner_Extra_350x260_2_2_1636616896.jpg
qc_Banner_Extra_350x260_2_2_1636616896.jpg

>> Mehr erfahren

Praxis und Sound 


Wie bereits das im vergangenen Jahr von uns getestete Alpine-Style-System für Audio funktioniert auch die Lösung für den Golf VII prächtig. Der Digitalradio-Empfang ist stabil und dem VW-Original mindestens ebenbürtig.

Naviceiver Alpine X901D-G7 im Test, Bild 2Naviceiver Alpine X901D-G7 im Test, Bild 3Naviceiver Alpine X901D-G7 im Test, Bild 4Naviceiver Alpine X901D-G7 im Test, Bild 5Naviceiver Alpine X901D-G7 im Test, Bild 6Naviceiver Alpine X901D-G7 im Test, Bild 7Naviceiver Alpine X901D-G7 im Test, Bild 8Naviceiver Alpine X901D-G7 im Test, Bild 9Naviceiver Alpine X901D-G7 im Test, Bild 10Naviceiver Alpine X901D-G7 im Test, Bild 11
Die Navigation wie auch die Mediensteuerung ist bei Alpine über jeden Zweifel erhaben. Und auch wenn Lukas noch mit den originalen VW-Lautsprechern unterwegs ist, hat hier allein der Tausch des Radios klanglich offensichtlich Quantensprünge bewirkt. „Da liegen Welten zwischen“ meint Lukas zum Vergleich von VW-Radio und Alpine. Der Bass sei jetzt deutlich kräftiger und kontrollierter, höhere Gesamtpegel seien möglich, ohne dass der Sound unsauber würde. Offensichtlich ist Lukas hocherfreut über seinen Gewinn und mit der Performance des Alpines in der Praxis vollauf zufrieden: Nach Einbau der neuen Headunit hat er sein Auto äußerlich umgestaltet und Farbakzente in Alpine-blau gesetzt. 

Fazit

Alpine bietet mit dem X901D-G7 nicht nur den größten Bildschirm, sondern die derzeit wohl beste Infotainment-Lösung für den Golf VII.

Preis: um 1800 Euro

Alpine X901D-G7


-

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Alpine, München 
Hotline: 089 3242640 
Internet: www.alpine.de 
Preis (in Euro): X901D-G7 Infotainment-System 1.800 Euro / DVE5300G DVD-Laufwerk 380 Euro 
- 9-Zoll-Infotainment für VW Golf VII 
Passend für VW Golf VII ab Bj. 8/2012 
Kommentar „Die derzeit beste Lösung für Golf VII‘ 

HD Lifestyle Gallery

/test/naviceiver/alpine-x901d-g7-12608
Revox- Revox im Wohnraum - Bildergalerie , Bild 1
Revox im Wohnraum
>> zur Galerieübersicht
105_1
Neu im Shop

TV-Bildoptimierung, neue Pakete, Full HD, UHD, 8K

>>> mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 29.08.2016, 09:59 Uhr
307_14654_1
Topthema: Ohrenschmaus
Ohrenschmaus_1637230855.jpg
Anzeige
Neueröffnung am 18.12.2021

Deutschlands nördlichster HiFi Händler lädt zum 25-jährigen Jubiläum in seine neuen Räumlichkeiten ein. Tauschen Sie sich mit Gleichgesinnten über die Produkte führender HiFi-Marken aus – von der gut klingenden Einsteigerlösung bis zur Highend-Anlage.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 1/2022

Jüngst veröffentlichte die gfu den HEMIX Home Electronics Martkt Index für die ersten drei Quartale 2021. Demnach hat der Markt für Home Electronics sich weiter positiv entwickelt und zum Vorjahr 6,9 Prozent zugelegt. Hauptumsatzbringer waren dabei neben der weißen Ware die privat genutzten IT-Produkte mit +8,1 % und die Telekommunikation mit +7,1 %. Bei den TV-Geräten sank die Stückzahl zwar um 14,9 %, doch durch den stark gestiegenen Durchnittspreis (+16,8 %) blieb der Umsatz im TV-Segment nahezu konstant auf hohem Niveau (-0,6 %).
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 1/2022

Sie werden es beim Download nicht gemerkt haben, doch diese CAR&HIFI ist die dickste seit langem. Neben jeder Menge Tests enthält diese Ausgabe wieder die im letzten Jahr eingeführte Preisverleihung an die besten Geräte des Jahres. Unter der Rubrik Product of the Year finden sie auf 25 Extraseiten die bestklingenden, leistungsfähigsten und highendigsten Geräte aus unserem Testfuhrpark oder auch Produkte, die uns durch ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, Einsteigerfreundlichkeit oder Cleverness aufgefallen sind.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 01/2022

Wir begrüßen Sie herzlich zur neuen Ausgabe unseres Analogmagazins "LP". Der Titel verrät bereits, dass wir uns für dieses Heft mit dem neuen luftgelagerten Bergmann-Plattenspieler auseinandergesetzt haben. Hinzu gesellen sich Testberichte zu zwei sehr exklusiven Verstärkerkombinationen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Grandinote aus Italien verblüfft mit einem exotischen Halbleiterkonzept, Air Tight legt die Messlatte in Sachen Röhrentechnik höher. Hinzu gesellen sich zwei interessante Phonovorstufen, ein weiterer extremer Röhrenvollverstärker und eine ganze Reihe anderer Komponenten, die Sie bestimmt interessieren werden.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang & Ton 6/2021

Der Zufall wollte es, dass aus dieser Ausgabe so etwas wie ein Monitor-Spezial geworden ist.
Ob alt oder neu: Zentrales Thema sind Lautsprecher, die durch ihre exakte Art der Reproduktion auch als Arbeitsgerät eingesetzt werden können und damit natürlich auch prädestiniert sind, in einer Hifi-Umgebung der ursprünglichen Bedeutung des Wortes "High Fidelity" gerecht zu werden.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.89 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 15.57 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land