Kategorie: Naviceiver

Einzeltest: ESX VN-1015MA


Das nächste große Ding

Naviceiver ESX VN-1015MA im Test, Bild 1
17708

Mit dem VN1015-MA bringt ESX seinen ersten Naviceiver mit Android-Betriebssystem auf den Markt.

Auf Anhieb fällt beim neuen VN1015-MA das riesige Display mit satten 10 Zoll Diagonale auf. Das Chassis besitzt ein Standard-Doppel-DIN-Format, sodass es in gängige Radioschächte passt. Vor dem Chassis sitzt der große Touchscreen an einer Art Kugelkopf-Halter. So kann das Display in alle Richtungen angewinkelt werden. Darüber hinaus kann es in der Höhe verschoben und sogar komplett abgenommen werden – hierzu muss allerdings ein Stecker gelöst werden. Falls also z.B. direkt unterhalb des Radioschachts relevante Bedienelemente sitzen, kann der Monitor höher gestellt werden, um diese nicht zu verdecken – und umgekehrt.


Offenes Android

Durch die Verwendung von Android können auf dem ESX Apps nach Belieben installiert werden. Falls das VN1015-MA per Wi-Fi mit dem Internet verbunden ist, kann dies direkt über Googles Playstore erfolgen.

Naviceiver ESX VN-1015MA im Test, Bild 2Naviceiver ESX VN-1015MA im Test, Bild 3Naviceiver ESX VN-1015MA im Test, Bild 4Naviceiver ESX VN-1015MA im Test, Bild 5Naviceiver ESX VN-1015MA im Test, Bild 6Naviceiver ESX VN-1015MA im Test, Bild 7Naviceiver ESX VN-1015MA im Test, Bild 8Naviceiver ESX VN-1015MA im Test, Bild 9Naviceiver ESX VN-1015MA im Test, Bild 10Naviceiver ESX VN-1015MA im Test, Bild 11Naviceiver ESX VN-1015MA im Test, Bild 12
Die Offline-Installation über USB ist mithilfe des APK-Installers ebenfalls möglich. Als CPU kommt hier ein UltraOcta-T8-Prozessor zum Einsatz, dem 2+32 GB Speicher zur Seite stehen.


Digitalradio

Besonderes Augenmerk haben die Entwickler von ESX auf einen verlässlichen Radioempfang gelegt. Viele günstige No-Name-Produkte schwächeln hier. Nicht so der ESX. Der UKW-Tuner schlägt sich in unseren Empfangstests sehr ordentlich. Auch etwas schwächere Sender werden stabil und angenehm rauscharm empfangen. Zusätzlich bietet das VN1015-MA serienmäßig Digitalradio DAB+. Bei unserem Vorserien-Testmuster lag noch ein externer Empfänger bei, dieser wird in der Serie fest im Gerät installiert sein. Und auch er macht seinen Job einwandfrei. Alle bundesweiten Sender sowie die lokalen NRW-Sender wurden DAB-typisch in glasklarer, rauschfreier Qualität übertragen. Sehr schön gelöst sind hier auch die grafische Darstellung und die Bedienung.


Navigation

Auf unserem Testmuster bereits vorinstalliert war die bewährte Navigationssoftware iGo inklusive europäischer Offl ine-Karten. Diese funktioniert prima auf dem ESX, sie führt auch ohne aktive Internetverbindung 

zuverlässig mit präziser Routenführung zum Ziel. 3D-Darstellung, Fahrspurassistent und Beschilderungsanzeige sind u.a. als Orientierungshilfen integriert. Wer möchte, kann sich natürlich auch andere Android-Navigationsanwendungen auf dem VN1015-MA installieren oder bei bestehender Internetverbindung Google Maps als Online-Navigation nutzen.


Smartphones

Sowohl iPhones als auch Android-Telefone können auf vielfältige Weise mit dem ESX gekoppelt werden. Der Anschluss per USB erlaubt den Zugriff auf Mediendateien des Telefons. Drahtlos per Bluetooth verbunden können sowohl Musikdateien vom Handy gestreamt als auch über das ESX telefoniert werden. 

Zudem beherrscht das VN1015-MA Wi-Fi, sodass ihm über das Smartphone als WLAN-Hotspot Zugang zum Internet gewährt werden kann. Weiterhin kann über EasyConnection der Bildschirm das Telefons auf den großen ESX-Monitor gespiegelt werden. Bei Android-Handys kann die Bedienung des Telefons dann sogar über den Radio-Touchscreen erfolgen. Beim iPhone muss die Bedienung weiterhin am Handy erfolgen. Die Verbindung erfolgt hierzu bei Android-Geräten über USB oder Wi-Fi, iPhones werden per Wi-Fi gekoppelt. Audio Musik spielt das ESX von USB, Micro-SD, per Bluetooth oder vom internen Speicher ab. Der installierte Musikplayer ist sehr übersichtlich und erlaubt das direkte Wechseln zwischen den Speichermedien. Zur Klangoptimierung ist ein zwölfbändiger grafischer Equalizer mit fünf Voreinstellungen an Bord. Zudem gibt es Balance, Fader und Loudness; der Subwoofer kann im Pegel angepasst werden. Das ESX verfügt über die üblichen vier Leistungsendstufen zum direkten Lautsprecheranschluss. Alternativ können über die sechs Vorverstärkerausgänge externe Verstärker angesteuert werden. Ein Cincheingang für eine externe AV-Quelle ist ebenso vorhanden wie der Kameraanschluss.


Testergebnisse

Der Touchscreen des VN1015-MA gefällt durch seine schiere Größe und zudem durch seine schnelle und zuverlässige Reaktion auf jeden Fingertipp. Wer die Bedienung von Android also gewohnt ist, kommt mit dem ESX auf Anhieb mit Leichtigkeit zurecht. Die Größe des Screens ermöglicht angenehm große Schaltflächen und entsprechend großzügige Darstellungen. Je nach Fahrzeugtyp ist es sehr hilfreich, dass das Display verstellt werden kann, um so den optimalen Winkel zum Fahrer zu haben. Bei unseren Labormessungen zeigt sich die Technik des ESX sehr solide. Die Messwerte sind durch die Bank in Ordnung, hier gibt es keinen Anlass zur Kritik. In der Praxis gefällt der zuverlässige Empfang sowohl über UKW als auch DAB+. Und auch klanglich gibt es nichts zu beanstanden.

Fazit

Das ESX VN1015-MA verwöhnt mit riesigem Display und medialer Vollausstattung inklusive Digitalradio, Bluetooth, Wi-Fi und Offline-Navigation. Das offene Android-Betriebssystem ermöglicht zudem fast beliebige Funktionserweiterungen. Im wörtlichen wie im übertragenen Sinne ist das neue ESX ein ganz Großer unter den Navitainern.

Preis: um 810 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Naviceiver

ESX VN-1015MA

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

04/2019 - Dipl.-Phys. Guido Randerath

Bewertung 
Klang 15%

Bassfundament 3%

Neutralität 3%

Transparenz 3%

Räumlichkeit 3%

Dynamik 3%

Bild 15%

Schärfe 2.50%

Helligkeit 2.50%

Kontrast 2.50%

Farbwiedergabe 2.50%

Blickwinkel 2.50%

Reflexion 2.50%

Navigation 15%

Zielführung 5%

Routenberechnung 5%

Ausstattung 5%

Labor 15.02%

USB 7.50%

Verzerrung 3.75%

Rauschabstand 3.75%

Tuner 7.52%

Frequenzgang 1.88%

Übersprechen 1.88%

Verzerrung 1.88%

Rauschabstand 1.88%

Praxis 40%

Bedienung 10%

Empfangstest 5%

Verarbeitung 5%

Ausstattung 20%

Klang 15%

Bild 15%

Navigation 15%

Labor 15.02%

Praxis 40%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Audio Design, Kronau 
Hotline 07253 94650 
Internet www.audiodesign.de 
Technische Daten
Verstärkerleistung/W 13 
Ausgangsspannung/V 1,2 
Ausgangsimpedanz/Ohm 320 
USB
THD+N (%) 0,079 
SNR (A) 89 
Tuner
THD+N (%) 0.055 
SNR (A) 64 
Übersprechen (dB) 35 
Monitorgröße 10 Zoll 
Touchscreen Ja 
EQ/Soundprozessor Ja / Ja 
Frequenzweichen Nein 
Pre-outs
AV-in • 
Video-out Nein 
Anschluss Kamera • 
MP3/WMA/AAC Ja / Ja / Ja 
USB / iPod •/• 
Bluetooth HFP/A2DP Ja / Ja 
Kartenmaterial Europa 
TMC/TMC Pro Nein / Nein 
Fernbedienung Nein 
Sonstiges DAB+ 
Klasse Spitzenklasse 
Kommentar „Wahrlich ein Großer unter den Navitainern“ 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 29.04.2019, 15:02 Uhr
343_0_3
Topthema: DIE MUSIKTRUHE IST ZURÜCK
DIE_MUSIKTRUHE_IST_ZURUeCK_1653903009.jpg
Anzeige
Der neue Allrounder: Scaena Phono MT.

Ein praktischer Allrounder für Ihr Wohnzimmer. Das Möbel sorgt für eine sichere und praktische Unterbringung ihres Plattenspielers. Zudem ist genügend Platz für die Audio-Video-Anlage, einem Center Speaker oder einer Soundbar geboten.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)