Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Kategorie: Naviceiver

Einzeltest: Zenec Z-E7015S


Power für Porsche

11248

Zenec ist der Spezialist für fahrzeugspezifische Nachrüstlösungen. Mit dem neuen Z-E7015S gibt es nun auch eine passgenaue Lösung für die Sportwagen aus Zuffenhausen.

Ein Porsche 911 aus den Modelljahren 2004 bis 2008 bietet auch aktuell ein einzigartiges, erhabenes Fahrerlebnis und muss sich vor keinem Neuwagen verstecken. Das in dieser Zeit bei Porsche verwendete Navigationssystem PCM 2.1 hingegen ist aus heutiger Sicht bereits gnadenlos veraltet, bietet es doch z.B. weder Bluetooth noch USB, von moderner Smartphone-Unterstützung ganz zu schweigen. Zenec bietet nun eine ausgeklügelte Möglichkeit, dieses oder das Porsche- Radio CD24 durch moderne Navigation und zeitgemäßes Multimedia zu ersetzen. 

Porsche-Design


Das Zenec Z-E7015S fügt sich optisch mit weißer Tastenbeleuchtung und den ergonomischen Tasten im Porsche-Design perfekt ins Armaturenbrett des Sportwagens ein. Über das mitgelieferte CAN-Bus-Modul ist die Steuerung per originaler Lenkradfernbedienung möglich. Die Multifunktionsanzeige MFA oder Bordcomputer- Funktionen werden jedoch nicht unterstützt. Der Clou: Sogar bei Fahrzeugen mit aktivem Bose-Soundsystem ist die Nachrüstung des Zenecs kein Problem. Denn zum Lieferumfang gehört auch ein MOST-Bus-Modul, das das Musiksignal digitalisiert und optisch an das Bose-System schickt. 

Einbau


Den Einbau des Z-E7015S kann man bei entsprechenden Kenntnissen entweder selbst vornehmen oder einem der zahlreichen Zenec- Fachhändler überlassen. Die Kosten hierfür liegen bei rund 150 Euro. Auf Wunsch kann man auch gleich optionales Zubehör wie eine Rückfahrkamera, DAB+ oder DVB-T installieren lassen. Möglichkeiten und Kosten lassen sich im Konfigurator auf der Zenec-Homepage unter configurator.zenec.com aufrufen. 

Vollausstattung


Bereits ohne zusätzliches Zubehör bietet das Z-E7015S wie alle Zenec-Geräte der E>GOSerie moderne multimediale Vollausstattung: RDS-UKW-Tuner, DVD-Laufwerk, Bluetooth und USB. Besonders praktisch ist der mitgelieferte USB-Hub. Hier können gleich drei USB-2.0-Speichermedien plus – per separat erhältlichem Interface – ein iPhone angeschlossen werden. Mittels Gracenote können Stil- und Genre-Playlisten erstellt werden. Auch die Bluetoothfunktion bietet zeitgemäßen Komfort und gute Qualität. Bis zu fünf Mobiltelefone können gekoppelt werden. Das Telefonbuch wird übertragen, Kontakte können direkt per Sprachsteuerung angewählt werden. Drahtloses Audiostreaming mit A2DP wird unterstützt. 

Preis: um 1400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Zenec Z-E7015S

Referenzklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

Schöne Hölzer für Ihr Bauprojekt

>>Mehr erfahren
144_0_3
Topthema: Audioblock PS-10
Audioblock_PS-10_1568883699.jpg
Anzeige
Discjockey

Plattenspieler immer noch im Trend. Das Auflegen der Plattensammlung zu zelebrieren, macht Spaß und liefert erstaunlich gute Klangqualität. Moderne Plattenspieler wie der PS-10 von Audioblock bieten dank eingebautem A/D-Wandler sogar die Schnittstelle zur digitalen Welt.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 17.03 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 19.08.2015, 09:57 Uhr