Kategorie: Plattenspieler USB

Vergleichstest: Lenco L-90


Lenco L-90

Plattenspieler USB Lenco L-90 im Test, Bild 1
7983

Die ursprünglich schweizerische Marke Lenco hat schon vor Jahrzehnten mit hochwertigen Plattenspielern Geschichte geschrieben. Mittlerweile in der Hand des STL-Konzerns, präsentiert Lenco mit dem L-90 ein höchst spannendes Produkt. 

Ausstattung


Mit dem L-90 greift Lenco alte Tugenden des Plattenspielerbaus auf und kombiniert diese mit modernster Technik. Die massive Grundplatte des L-90 sieht aus wie echtes Holz und ist es auch – wenn auch nur furniert, dennoch mit echtem Walnussholz. Dieses klassisch designte Laufwerk ist auch bestens verarbeitet. Der durchweg solide und aufwendig konstruierte Tonarm verfügt über standesgemäße Einstellmöglichkeiten für Antiskating und die Auflagekraft für den Tonabnehmer. Dies ist hilfreich, sollte mal ein anderer als der mitgelieferte eingebaut werden. Über eine Taste lässt sich zudem die Drehzahl des riemengetriebenen Metall-Plattentellers zwischen 33 und 45 U/min umschalten. Ebenfalls lobenswert ist die Endabschaltung des Motors beim Erreichen der Endrille einer Schallplatte.

Plattenspieler USB Lenco L-90 im Test, Bild 2Plattenspieler USB Lenco L-90 im Test, Bild 3
Der Lenco L-90 ist mit einem eingebauten D/A-Wandler ausgerüstet und liefert digitalisierte Vinyldaten direkt an einen über USB angeschlossenen PC, die passende Software zur Weiterbearbeitung am PC liegt ebenfalls bei. Für den direkten Anschluss an einen HiFi-Verstärker reicht ein Standard-Aux-Eingang, denn ein Phono-Preamp ist im L-90 bereits integriert. 

Praxis


Die eingeprägten Muster im Plattenteller lassen eine Kontrolle der Drehzahl des L-90 mithilfe eines Strobo-Lichts zu (hier reicht auch das 50-Hz-Flackern einer normalen Leuchte). Einstellen bzw. korrigieren kann man leider nichts. Das ist auch nicht nötig, denn der L-90 hält seine korrekte Drehzahl von 33 oder 45 U/pm bereits ab Werk 100%ig konstant. Der Tonarm macht einen soliden Eindruck, Auflagekraft und Antiskating lassen sich problemlos auf optimale Werte einstellen. Klanglich liefert der Lenco L-90 trotz seiner Preisklasse erstaunlich gute Ergebnisse, er spielt glasklar, detailreich und druckvoll die aufgelegte „World Sinfonia“ von Al di Meola ab. Auch über den USB-Anschluss erreichen fehlerfreie, sauber digitalisierte Daten den PC.

Fazit

Wer einen tadellos konstruierten, robusten und gut klingenden Plattenspieler sucht, dürfte vom Lenco L-90 überrascht werden. Für faire 290 Euro bietet er eine beachtlich gute Verarbeitungsqualität, eine echtholzfurnierte Zarge, einen eingebauten D/A-Wandler plus Phono-Vorstufe und eine absolut überzeugende klangliche Vorstellung.

Preis: um 290 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Plattenspieler USB

Lenco L-90

Einstiegsklasse

4.0 von 5 Sternen

06/2013 - Michael Voigt

Bewertung 
Klang analog 40%

Klang USB 40%

Ausstattung 10%

Verarbeitung 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb STL, Nettetal 
Telefon 0900 152053-0 
Internet www.lenco.de 
Ausstattung
Abmessungen (B x H x T in mm) 450/130/367 
Gewicht (in Kg) 4.6 
Cinch-Ausgang Ja 
USB-Buchse Ja 
Erdungsklemme Nein 
Umschaltung 33/45 upm Ja 
Endabschaltung Ja 
Einstellung Tonarm-Gewicht Ja 
Einstellung Anti-Skating Ja 
Besonderheiten Holz-Furnier, Phono-Preamp 
+ Zarge mit Echtholzfurnier 
+ eingebauter Phono-Preamp 
+/-
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 12.06.2013, 16:17 Uhr
337_15052_1
Topthema: HIGH END 2022 im Mai
HIGH_END_2022_im_Mai_1649424493.jpg
Anzeige
Treffen der internationalen Audiobranche

Bald ist es soweit: Die HIGH END® 2022 wird vom 19. bis 22. Mai auf dem Messegelände des MOC in München stattfinden und die internationale Fachwelt endlich wiedervereinen. Zwei Jahre hat die Audiowelt auf den Neustart gewartet.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.