Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1617103276.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
252_20475_2
Streamingverstaerker_mit_Retro-Charme_1618228948.jpg
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme Advance Paris PlayStream A5

Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Plattenspieler

Einzeltest: Dual CS800 - Seite 2 / 3


Schlicht und ergreifend

26
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_SpeakerGarten_1616053503.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_2_1616053503.png
qc_Fruehlingsaktion_Button_2_1616053503.png

>> Mehr erfahren

Hier nicht, hier darf er mit aufs Subchassis, ist aber immerhin mit Gummidämpfern ein wenig davon entkoppelt. Der Verbindung zur großen Platte wird es auch zu verdanken sein, dass der Antrieb des Duals seinen Job durchaus gut hörbar verrichtet. Bedient wird er übrigens mit einem runden Sensortaster, der vorne links auf dem Subchassis angeordnet wurde. Einmal antippen startet den Antrieb und beschleunigt ihn auf 33 Umdrehungen. Eine absolut taschenlampentaugliche Leuchtdiode quittiert diesen Betriebszustand mit weißem Licht, ein weiteres Antippen schaltet das Ganze auf 45 Umdrehungen und es leuchtet blau. Wenn man den Finger länger auf dem Kontakt lässt, schaltet das Gerät ab. Der Motor ist ein elektronisch geregelter Gleichstromtyp, seine Energie kommt von einem kleinen Steckernetzteil. Der Plattenteller des CS 800 ist ein eher leichtgewichtiges Blechexemplar, dass zur Erhöhung des Trägheitsmomentes und zur Resonanzdämpfung am Innenrand mit einer Gummimasse ausgelegt wurde. Das vermittelt keinen besonders highendigen Eindruck, funktioniert aber. Der Teller ruht auf einem Kunststoff-Subteller, der über eine Flachriemen von besagtem Motor angetrieben wird. Unten aus dem Subteller schaut eine Stahlachse heraus, an deren Ende ein flacher Radius angeschliffen wurde. Diese Anordnung steckt in einer Messinghülse, die sowohl in horizontaler als auch in vertikaler Richtung die Kräfte aufnimmt.

33
Anzeige
Mission LX-2 MKII: Hohe Klangansprüche für den kleinen Geldbeutel
qc_hifitest_banner-01-links_1616674467.jpg
qc_hifitest_banner-02-mitte_2_1616674467.jpg
qc_hifitest_banner-02-mitte_2_1616674467.jpg

>> Mehr erfahren

Ein Ritzel auf der Unterseite des Subtellers deutet an, dass dieser durchaus mal dafür gedacht war, einen Halb- oder Vollautomaten anzutreiben. Die dafür nötigen Funktionsgruppen hätten ihre Energie nämlich genau an dieser Stelle abgegriffen. Kommen wir nochmal kurz zum Subchassis selbst. Das ist nämlich eine sehr pragmatische Konstruktion aus einer lediglich sechs Millimeter dicken MDF-Platte, die von beiden Seiten mit einer sehr dünnen Aluminiumplatte beklebt wurde. Das ergibt ein akustisch absolut sinnvolles Sandwich und sorgt außerdem für die Alu-Optik, die das Gerät an seiner Oberseite trägt. Die Aufhängung diese Subchassis geriet denkbar simpel: Es ruht einfach auf vier kleinen Gummikegeln in den Ecken des Gerätes. Wenn die Transportsicherungsschrauben nicht installiert sind, lässt es sich mit einem Handgriff ohne Widerstand vom Rest des Plattenspielers entfernen. Natürlich hat das nicht die Effektivität einer richtigen gefederten Lagerung, es sorgt aber zumindest für eine gewisse Trittschallentkopplung. Der Tonarm des CS 800 ist eine eher leichtgewichtige karadanisch gelagerte Konstruktion, wie wir sie schon auf vielen Dual-Plattenspielern gesehen haben.

Preis: um 1200 Euro

Dual CS800


-

 
Neu im Shop

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 15.07.2020, 15:02 Uhr
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik