Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
57_0_3
Lautsprecher_mit_0_prozent-Finanzierung_1516091332.jpg
Lautsprecher mit 0%-Finanzierung Zusätzlich 20% Gutschein auf fast alles sichern

Zero Hero bei Teufel. Nutze jetzt unsere 0%-Finanzierung auf alle Audio-Produkte. On Top gibt es noch einen 20% Gutschein auf ausgewählte Produkte. Damit kannst auch du dir Hifi-Sound der Spitzenklasse leisten!

>> Hier Angebote entdecken
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Etta James – At Last! (Argo)


Etta James – At Last!

3951

Anders als es der Titel dieser LP suggeriert, stand Etta James noch ganz am Anfang ihrer bis heute andauernden Karriere. Gesegnet mit einer Stimme, die sich in den Gehörgang schneidet wie ein heißes Messer durch einen Block Butter, lieferte sie schon mit ihrem ersten Album ein absolutes Meisterstück ab und legte die Latte dabei dermaßen hoch, dass es bis heute – trotz regelmäßiger Veröffentlichungstätigkeit – erst ein weiteres Album geschafft hat, qualitativ mit ihrem Debüt gleichzuziehen, nämlich die drei Jahre später erschienene LP „Etta James Rocks The House“. Die 1960 entstandene Aufnahme glänzt mit einem exquisit arrangierten Orchester, das das herrliche Songmaterial wie einen Seidenteppich ausbreitet, auf dem Ettas Stimme mit der Urgewalt einer Kettensäge Ohr und Herz des Zuhörers bearbeiten kann. Obwohl sie ihre Gefühle schonungslos herausschreit, meint man eine große Zerbrechlichkeit der Künstlerin zu spüren. Sie liebt und leidet mit jedem Ton, der ihre Stimmbänder verlässt, und macht damit deutlich, dass es Sängerinnen von diesem Kaliber nur ganz wenige gibt. Zu ihren großen Hits „All I Could Do Was Cry“ und „At Last“ gesellen sich acht weitere Titel, darunter die herrlichen Balladen „Trust in Me“, „Sunday Kind of Love“ und „My Dearest Darling“; auf „I Just Want to Make Love to You“ gibt sie die verruchte Blues-Lady.

Die in einer Standardhülle untergebrachte Platte ist sehr gut verarbeitet, die Aufnahmequalität lässt erahnen, das Ettas Sangesorgan das Aufnahmeequipment bis zur Schmerzgrenze ausgereizt hat.

Fazit

Etta James begeistert auf ihrem Debüt mit viel Gefühl und einer Stimme, die ihresgleichen sucht.
Neu: Hifi-Tassen 4er Set, Limited Edition
10er Super-Set: Klangtest CDs
Etta James – At Last! (Argo)


-

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 20.05.2011, 11:02 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages