Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Baby Woodrose – Baby Woodrose (Bad Afro Records)


Baby Woodrose – Baby Woodrose

1395

Es ist relativ normal, ein Erstlingswerk nach der Band zu benennen. Aber nach sieben Studioalben und einem Livealbum? Um das zu verstehen, muss man ein wenig über die „Band“-Geschichte wissen: Der Anfang wurde bereits 2001 gemacht. Für das Album „Blows Your Mind“ spielte der Initiator des Projektes, Lorenzo Woodrose, alle Instrumente und den Gesang selber ein und brachte das Ergebnis auf seinem eigenen Label heraus. In den Folgejahren wuchs Baby Wood rose zu einer kompletten Band heran. Es folgten unzählige Liveauftritte und sechs Studioalben. Dieses Jahr hieß es dann „back to the roots“: Lorenzo spielte wieder fast alles selber ein, die Veröffentlichung liegt aber beim Indielabel Bad Afro Records. Damit stellt das Album quasi einen kompletten Neuanfang dar. In Zukunft sollen wechselnde Bandmitglieder hinzustoßen und es sind auch wieder Liveauftritte vorgesehen. Eine ungewöhnliche Vorgehensweise, was dem Sound des aktuellen Albums aber keinen Abbruch tut. Der Opener „Fortune Teller“ serviert heftigen 60er-/70er-Rock mit psychedelischen Einschlägen. In der Folge geht es gern auch mal etwas ruhiger zu, ein wirklich schwaches oder langweiliges Stück kann ich aber beim besten Willen nicht entdecken. Die Qualität der Produktion passt dabei zum Sound. Es kommen Gedanken an die Helden dieser Zeit auf.

Das mag sich jetzt lesen, als wäre der Sound nicht mehr zeitgemäß, aber er passt zur Musik wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge und wird bei allen „historischen“ Anleihen auch modernen Ansprüchen gerecht: Es werden „klassische“ 60er-Elemente beibehalten und in die heutige Zeit transportiert. Das hat was! Die Präsentation im Klappcover und die Pressqualität sind nicht herausragend, gehen aber Ordnung. Die Zentrierung ist gut und die Scheibe ging ohne Murren auf den Teller.

Fazit

60s Rock at it´s best. Wer diesen Sound mag sollte, nein muss zugreifen.
Baby Woodrose – Baby Woodrose (Bad Afro Records)


-

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
Premium_4K_Heimkino_Beamer_1571760806.jpg
BenQ W5700

Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.

>> Wir haben ebenfalls genau hingeschaut.
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 17.03 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof
Autor Marcus Schueler
Kontakt E-Mail
Datum 08.02.2010, 12:53 Uhr