Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Götz Alsmann - Götz Alsmann in Rom (Blue Note)


Götz Alsmann - Götz Alsmann in Rom

15298

Götz Alsmann gehört zu den profiliertesten Musikern Deutschlands und seine freundlich charmante Art, sein gesamtes Auftreten und seine feine Ironie (die gerne auch mal brachial daherkommt), machen ihn zu Everybody’s Darling. Neben seinen vielfältigen Aktivitäten als Moderator findet er auch immer wieder die Zeit, hochklassige Alben herauszubringen. Zu diesen zählt besonders seine „Reisetrilogie“ die ihn zunächst nach Paris und von dort an den Broadway führte. Den Abschluss findet die Reihe in Rom, wo er mit seiner Band Station machte, um die italienische Unterhaltungsmusik in seiner ihm eigenen Art den heimischen Musikliebhabern zugänglich zu machen. Neben Götz Alsmann an diversen Tasten- und Saiteninstrumenten besteht seine Band wie immer aus Altfrid M. Sicking an Klarinette und Trompete sowie den Schlagstabspielen, Markus Paßlick an den Percussions und Rudi Marhold am Schlagzeug. Neu im Team ist Ingo Senst am Bass, der den leider verstorbenen Michael O. Müller ersetzt. Wer Götz Alsmann kennt, weiß, was er zu erwarten hat: Seine Texte kommen stets mit einem Augenzwinkern daher, die musikalische Bearbeitung ist so angelegt, dass selbst Jazzhasser sich entspannt zurücklehnen und das Leben zu genießen lernen. Dabei bewegen Götz Alsmann und seine Band sich auf einem Niveau, das es ihnen erlaubt, als einzige deutsche Künstler auf dem renommierten Blue Note-Label zu veröffentlichen.

Wenn Sie also im Tracklisting Stücke wie „Marina“, „Volare“ oder „Caprifischer“ entdecken, erwarten Sie bitte keinen leichten Schlager, sondern ernsthaften Jazz, der für ein extrem gutes Gefühl und ein breites Grinsen im Gesicht sorgt. Die Aufmachung des Klappcovers und die Pressqualität der Doppel-LP sowie deren Klangqualität sind hervorragend, eine CD liegt dem Album bei.

Fazit

So schön wurde italienische Unterhaltungsmusik selten interpretiert.
Götz Alsmann - Götz Alsmann in Rom (Blue Note)


-

Frage des Tages:
Nutzen Sie Musikstreamingdienste wie z.B. Spotify?
Ja
Nein
Ja
42%
Nein
58%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Kopfhörer liegen im Trend!

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft alle trotz leichter Lockerungen weiterhin gewaltig auf Trab. Eine Produktkategorie aus der Unterhaltungselektronk erfreut sich trotz – oder sogar gerade wegen – der besonderen Umstände wachsender Beliebtheit: Praktische Funkkopfhörer liegen laut einer aktuellen Studie der gfu gerade voll im Trend!
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


EP: Clemen
www.ep.de/clemen
Beratungshotline:
Mo,Di,Do,Fr: 9-13,15-18:30 Uhr
Mi,Sa: 9-13 Uhr
Tel.: 02175 62 25


Funk TV Petzold
funktvpetzold.de/de
Beratungshotline:
Tel.: 03744 342 62


Hififorum Michael Preul
www.hififorumpreul.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 0681 390 85 11


TV SAT Elektro Sezgin
www.tv-sat-service.de/Index-Dateien/slide0001.htm
Beratungshotline:
Tel.: 0172 742 62 70


Wentronic GmbH
www.wentronic.com
Beratungshotline:
Mo-Fr: 8-18 Uhr
Sa: 8-16:30 Uhr
Tel.: 0531 21058 0

zur kompletten Liste

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 28.03.2018, 11:55 Uhr