Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Grant Green – Green Street (Blue Note)


Grant Green – Green Street

1977

Zum Wohle der audiophilen Hörerschaft wurde hier mal wieder sehr verschwenderisch mit dem Vinyl umgegangen. Die fünf Songs der 1961 entstandenen Aufnahme wurden unter Ausnutzung der gesamten zur Verfügung stehenden Fläche auf zwei LPs verteilt, die mit 45 Umdrehungen abgespielt werden. Die inhaltlich über jeden Zweifel erhabene Aufnahme gewinnt dadurch an Volumen und Ausdruckskraft. Die räumliche Abbildung ist fast mit den Händen zu greifen und vermittelt das Gefühl, als hätte das Trio, bestehend aus Grant Green an der Gitarre, Ben Tucker am Bass und Dave Bailey am Schlagzeug, vor Ihrem Sofa Aufstellung genommen und nur darauf gewartet, die Musik auf Sie zu eröffnen. Die Platzierung bleibt während der gesamten Spielzeit unverändert: Gitarre links, Bass halbrechts, Schlagzeug rechts. Die spieltechnischen Fähigkeiten Greens wurden leider zu Lebzeiten nicht ausreichend gewürdigt; erst nach seinem frühen Tod wurde seiner betont „ein-saitigen“ Spielweise die Aufmerksamkeit geschenkt, die sie stets verdient gehabt hätte. Konsequent vermied es Grant Green Akkorde zu spielen, was seiner Interpretation einen hohen Wiedererkennungswert gibt. Mein persönlicher Favorit ist das zehnminütige „Green With Envy“, eine wunderbar variantenreiche Nummer, in der auch seine tollen Mitspieler voll zur Geltung kommen.

War der Blue-Note-Hausgitarrist meistens mit größeren Besetzungen im Studio aktiv, steht sein faszinierend klares Spiel hier im Mittelpunkt und macht diese hochwertige Pressung zu einem Liebhaberstück eines jeden Gitarren-Jazz-Connaisseurs.

Fazit

Achten Sie bei der Anschaffung dieses Juwels darauf, dass Sie die 2-LP-Ausgabe mit 45 RPM wählen!
Grant Green – Green Street (Blue Note)


-

Frage des Tages:
Nutzen Sie TV Streaming Dienste wie Netflix?
Ja
Nein
Ja
45%
Nein
55%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Kopfhörer liegen im Trend!

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft alle trotz leichter Lockerungen weiterhin gewaltig auf Trab. Eine Produktkategorie aus der Unterhaltungselektronk erfreut sich trotz – oder sogar gerade wegen – der besonderen Umstände wachsender Beliebtheit: Praktische Funkkopfhörer liegen laut einer aktuellen Studie der gfu gerade voll im Trend!
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Moon_Ace_1587372684.jpg
Vollmond

Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 12.07.2010, 12:03 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


AARON & SOVEREIGN High End Audio
www.hifi.net/willkommen
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-20 Uhr
Tel.: 05068 28 58


Elektro Stüwe
www.elektro-stuewe.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 8-18:00 Uhr
Tel.: 05907 959 510


EP: Elektrocenter-Nattheim
www.ep-ecn.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 8-19 Uhr
Tel.: 07321 79 55


expert Brandenburg
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 03381 2620 0


WOD Audio
www.wodaudio.com
Beratungshotline:
Tel.: 06187 900077

zur kompletten Liste