Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - durch Schallabsorber
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Julie London – Julie Is Her Name (Boxstar Records)


Julie London – Julie Is Her Name

1722

Es ist jedesmal eine Freude, ein Album besprechen zu dürfen, das einen in jeder Hinsicht fasziniert! Zunächst fällt das Auge auf eine klassische Schönheit, während die Finger ein Album ergreifen, das wie eine Spanplatte zwischen den Händen liegt. Sofort merkt man, dass es sich hier um etwas Besonderes handelt. Wenn man dann die erste von zwei glänzenden Scheiben aus der feisten Antistatikhülle zieht, den Geschwindigkeitsregler des Plattenspielers auf 45 umlegt und die Nadel aufsetzt, ist der Glücksmoment komplett, denn nun dürfen sich auch die Ohren über einen absolut bemerkenswerten Klang freuen. Während die Augen im reichlich vorhandenen Text des Klappcovers umherwandern, beschleicht den Hörer das Gefühl, Julie würde nicht aus den Lautsprechern erklingen, sondern direkt vor ihm stehen und nur für ihn singen. Die Monoaufnahme aus dem Jahr 1955 besticht aber nicht nur mit einer ausgezeichneten Akustik, sondern auch mit musikalischer Klasse. Einige Songs dieses Albums gehören heute zum Jazz-Standard, „Cry Me A River“ wurde hier zum ersten Mal dargeboten; geschrieben wurde er von Julies Klassenkamerad Arthur Hamilton. Ihr Debütalbum wartet darüber hinaus mit weiteren Highlights auf wie z. B. „‘S Wonderful“, „I‘m Glad There‘s You“ und „I‘m In The Mood For Love“.

Dieses nur mit Gitarre und Bass instrumententierte Meisterwerk ist ein echtes Highlight für Genießer und versetzt den Hörer unmittelbar in einen intimen Jazzclub der 1950er-Jahre. Es spricht nicht nur alle Sinne an, sondern fördert auch die Bewegung, denn nach jedem dritten Lied (die meisten sind kürzer als drei Minuten) muss man sich aus dem Sessel schälen und den Weg zum Plattenspieler antreten. Aber für so einen Hochgenuss bin ich gerne zu etwas Anstrengung bereit.

Fazit

Es war mir ein Vergnügen, Miss London!
Profi-Testbilder für TV-Bildoptimierung
Die neuen Hifi Tassen sind da!
Julie London – Julie Is Her Name (Boxstar Records)


-

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
101_0_3
Topthema: Neue Netflix-Serie Dogs of Berlin in 4K HDR genießen
Neue_Netflix-Serie_Dogs_of_Berlin_in_4K_HDR_geniessen_1544091512.jpg
Anzeige
BenQ 4K HDR Heimkino-Beamer

Der deutsche Regisseur Christian Alvart der neuen Netflix-Produktion "Dogs of Berlin" vertraut bei der detailgetreuen Wiedergabe auf die UHD-HDR-Qualität von BenQ.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 30.04.2010, 13:35 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages