Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Oscar Peterson Trio – 1961, Cologne Gürzenich Concert Hall (Delta Music)


Oscar Peterson Trio – 1961, Cologne Gürzenich Concert Hall

4635

Delta Music beglückt die Jazzfans derzeit mit einer kleinen Reihe bisher unveröffentlichter Konzerte aus den Archiven des WDR. Zusammen mit Ray Brown am Bass und Ed Thigpen am Schlagzeug betrat das legendäre Trio um Oscar Peterson am 11. April 1961 den Kölner Gürzenich, um im Rahmen der Reihe „Konzert für die Jugend“ ihr Können vor dem Publikum auszubreiten. Ihnen präsentiert sich ein dominant aufspielender Peterson, dessen Virtuosität immer wieder beeindruckt, der von seinen famosen Mitspielern aufgrund seiner Präsenz aber auch ein Stück Leidensfähigkeit verlangt. Jedenfalls machen die neun Titel, darunter so schöne Klassiker wie „My Funny Valentine“ und „I Remember Clifford“, deutlich, warum Oscar Peterson bis heute als der beste Jazz-Pianist aller Zeiten angesehen wird. Die durchweg rasante Darbietung reißt das Publikum am Ende des Konzerts vor Begeisterung aus den Stühlen; eine Reaktion die sich aufgrund der fehlenden klanglichen Bühne leider nicht auf den heimischen Zuhörer überträgt. Dennoch kann man sich angesichts des günstigen Preises und der dafür gebotenen Qualität von Vinyl und Klappcover nicht beklagen.

Das sich über drei LP-Seiten erstreckende Konzert wird auf der vierten Seite ergänzt durch Aufnahmen der anderen innerhalb dieser Serie erschienenen Alben, darunter Mitschnitte von John Coltrane, dem Modern Jazz Quartet und Dave Brubeck. Dass das Bud-Powell-Konzert, aus dem sich ebenfalls ein Titel auf der D-Seite befindet, trotz gegenteiliger Behauptung auf dem Cover bereits vorher mehrfach veröffentlicht wurde, sei hier nur am Rande erwähnt.

Fazit

Eine wunderbare Darbietung, die leider im Klang etwas limitiert ist.
Oscar Peterson Trio – 1961, Cologne Gürzenich Concert Hall (Delta Music)


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Aktuelles aus der Redaktion

Liebe Leser von hifitest.de, in der Redaktion geht es gerade ganz gewaltig musikalisch zu. Der Drucktermin für drei unserer Printausgaben von HIFI TEST, EINSNULL und dem Lautsprecherjahrbuch drängelt und die letzten Testkandidaten stehen praktisch vor unseren Hörräumen und dem Messlabor Schlange.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"

>> Mehr erfahren
158_0_3
Topthema: Weisse Weihnachten bei Teufel
Weisse_Weihnachten_bei_Teufel_1575986047.jpg
Anzeige
Sounds like Christmas: Bis zu 400€ Rabatt sichern und kräftig sparen

So klingt der Heiligabend mit Sound von Teufel: Jetzt bis zu 400 € Rabatt sichern und kräftig sparen, zum Beispiel auf das Standlautsprecherpaar STEREO L. Das 3-Wege-System bietet abwechslungsreiches Musikstreaming.

>> Festlich sparen
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 04.10.2011, 11:08 Uhr