Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Jan Garbarek – In Praise of Dreams (ECM)


Jan Garbarek – In Praise of Dreams

18556

Das ECM-Urgestein Jan Garbarek präsentiert sich auf seinem 2003 aufgenommenen Album „In Praise of Dreams“ etwas zugänglicher als auf anderen Alben und kann damit auch viele Musikfans jenseits seines sonstigen Kosmos in sein Lager herüberziehen. Sein Tenorsaxofon kombiniert er hier mit einer von Kim Kashkashian gespielten Bratsche und einem akustischen und elektronischen Schlagzeug, das von Manu Katché bedient wird. Gerade die elektronischen Loops des Ausnahmeschlagzeugers weichen die Grenze auf und überführen Jan Garbareks asketische Klänge in Gefilde, wo sonst nur wenige Jazzer anzutreffen sind. Auch die warmen Bratschen-Beiträge Kim Kashkasians geben der Musik einen Touch, der auf anderen Alben Garbareks nicht anzutreffen ist. Für seine eingeschworene Fangemeinde hat „In Praise of Dreams“ jedoch auch das Potenzial, seine Anhängerschaft in zwei Lager zu spalten. Die einen kritisieren das Album als zu gefällig und damit belanglos, die anderen loben den Mut des Künstlers, sich durch einen Schritt in Richtung Kommerz neue Fangruppen zu erschließen. Zu welchem Lager man sich nach dem Genuss – und der ist es in audiophiler Hinsicht so oder so – hingezogen fühlt, muss jeder für sich entscheiden. Unbestritten ist jedoch die künstlerische Vielfalt, die auf dem erstmals auf Vinyl erhältlichen Album anzutreffen ist.

Nordische Kühle paart sich mit Motiven aus dem musikalischen Mittelalter und fächert sie mit akustischen und elektronischen Mitteln in einer Breite auf, in der jeder etwas anderes finden wird, das einen anspricht. Das finale „A Tale Begun“ sticht dabei besonders heraus, könnte es doch der Soundtrack für eine Filmsequenz sein, in der sich Ritter vorbereiten, um zu Pferd die Gunst der schönsten Magd des Dorfes zu erobern.

Fazit

Garbarek geht volles Risiko – und gewinnt.
Jan Garbarek – In Praise of Dreams (ECM)


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Neuer hifitest.de Chefredakteur

Liebe Leser,
an dieser Stelle möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen. Denn ab sofort bin ich der neue Chefredakteur von hifitest.de und werde aktiv daran arbeiten, diese Website noch spannender und informativer zu gestalten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
Ausgezeichneter_4K_Beamer_1571760547.jpg
BenQ W2700

Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.

>> Einen detaillierten Test gibt’s hier.
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 17.03 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 13.10.2019, 12:03 Uhr