Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1617103276.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
243_20305_2
Sound_unterm_Sitz_1615815214.jpg
Topthema: Sound unterm Sitz Audio System US 08 Active 24V

Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Nathan Gray - Feral Hymns (End Hits Records)


Nathan Gray - Feral Hymns

17448

Ganz schön viel Pathos packt Nathan Gray da auf sein erstes „echtes“ Soloalbum drauf ... Es spricht auch wenig dagegen, denn nach seiner über 20-jährigen Geschichte als Frontmann der Posthardcore-Veteranen Boysetsfire gelingt es „Feral Hymns“, die Epik von Boysetsfire perfekt einzufangen und sie mit einem sehr persönlichen Einschlag des Sängers zu verbinden – quasi die Quintessenz von Grays bisherigem Schaffen. Weitestgehend nur mit akustischer Gitarre und dichten Streichern „bewaffnet“, erschafft Gray Intimität und Atmosphäre, getragen von seiner einzigartigen Stimme, die bereits unzählige Fans von Boysetsfire auf ihrem Lebensweg geprägt hat. Herausstechend sind auch die Songs, in denen die Akustikgitarre überlagert wird von einer sanft elektrisierten zweiten Gitarre („Echoes“) – eine Spielart, die unweigerlich an Billy Bragg erinnert und damit eine weitere wichtige Referenz zitiert. Ausfälle gibt es keine, höchstens mal eine weniger interessante Nummer wie das für meinen Geschmack etwas zu profane „Walk“. Elton John oder Meat Loaf würden sich hingegen zum Beispiel über den pianozuckrigen Beginn von „Burn Away“ freuen. Wie dem auch sei, mit „Feral Hymns“ dürfte Nathan Gray so einige neue Fans aus dem weniger dem Posthardcore zugeneigten Lager finden.



A1 As the Waves Crash Down

A2 Echoes

A3 Walk

A4 Burn Away

A5 Wayward Ghosts

A6 Light & Love


B1 Alone

B2 Quixote‘s Last Ride

B3 Across Five Years

B4 Ebbing of the Tide

Nathan Gray - Feral Hymns (End Hits Records)


-

Neu im Shop

Schallabsorber als Kunstobjekt

>>mehr erfahren
Michael Bruss
Autor Michael Bruss
Kontakt E-Mail
Datum 25.03.2019, 12:01 Uhr
241_20387_2
Topthema: AVM
AVM_1615370513.jpg
HiFi Legenden mit modernem Touch

Ein Jubiläum feiert man immer gerne, besonders wenn es als Geschenk einige feine Geräte gibt. Die Resonanz auf AVMs dreißigsten Geburtstag war sogar so gut, dass man die Party noch ein wenig weiter gehen lässt.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)