Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
31_9220_1
Multiroom_1491909556.png
Topthema: Multiroom Ein Ursprung mit vielen Facetten

Erleben Sie mit dem Block Multiroom-System eine neue Dimension von Musik. Ob in einzelnen Wohnräumen mit getrennten Quellen oder in allen Räumen die gleiche Musik – Sie steuern alles bequem per App!

>> Mehr erfahren
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Roger Kellaway Cello Quintet - Nostalgia Suite (Exhibit Records)


Roger Kellaway Cello Quintet - Nostalgia Suite

9127

Gehören Sie auch zu der Spezies der „Jäger und Sammler“? Dann kennen Sie das befriedigende Gefühl, wenn Sie im Plattenladen ihres Vertrauens die Beute erlegt und in ihre Höhle geschleppt haben. Sie sollten vorsichtshalber schon im Vorfeld im Regalfach für Ihre Lieblingsplatten einen Platz reservieren, denn der nötige Aufwand, das von Exhibit Records angebotene audiophile Highlight ausfindig zu machen, lohnt sich gleich in mehrfacher Hinsicht. Da wäre zunächst die Tatsache, dass der Käufer im Klappcover sowohl eine LP als auch eine CD findet, die darüber hinaus sehr schön präsentiert wird. Die Aufnahmequalität ist bestens dafür geeignet, die Wiedergabegenauigkeit Ihres Plattenspielers mit der des CD-Players vergleichen zu können, nicht umsonst entstammt „Nostalgia Suite“ der „Masters-Match“-Reihe, bei der die naturgetreue Wiedergabe im Zentrum aller Bemühungen steht. Sowohl LP als auch CD entsprechen zu 100 % dem Masterband, dessen Inhalt durch eine Aufnahme zustande kam, die 1978 in einem Durchgang – ohne nachträgliche Bearbeitung – stattfand. Die CD, die Ende der 1980er-Jahre veröffentlicht wurde, eignet sich aufgrund der soundtechnischen Überarbeitung nicht für den Vergleich mit der LP. Neben den interessanten technischen Aspekten der Aufnahme erfreut aber auch der musikalische Inhalt auf ganzer Linie.

Der Pianist Roger Kellaway ist ein großer Fan des Cellos, wofür er 1971 extra ein Quartett gründete, um sein Lieblingsinstrument in den Mittelpunkt stellen zu können. Sieben Jahre später ergänzte er für diese betörende Aufnahme das Quartett um einen Schlagzeuger und befeuert die Sinne mit sechs spektakulären Kompositionen, auf denen auch noch Bass sowie Percussions zum Einsatz kommen; die Marimbas habe ich noch niemals natürlicher klingen hören. 

Fazit

Selten hat eine LP, mit der man seine Anlage testen kann, auch musikalisch so überzeugt.
Roger Kellaway Cello Quintet - Nostalgia Suite (Exhibit Records)


-

Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 19.03.2014, 09:49 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages