Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - durch Schallabsorber
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: John Butler Trio – April Uprising (Jarrah Records / Because Music)


John Butler Trio – April Uprising

2464

Gute Laune ist auf dem fünften Studioalbum des John Butler Trio angesagt. Das machen schon die ersten Takte von „Revolution“ mehr als deutlich und bei „One Way Road“ und dem folgenden „Come On Now“ wird das Grinsen immer breiter und zufriedener. Sommer, Sonne, alles gut scheint das Motto zu sein. Das leicht an die Chili Peppers erinnernde „I‘d do anything“ bremst dann etwas ein, bleibt aber trotzdem sehr entspannt. Danach gibts mit „Ragged Mile“ Country-Anleihen mit Bongo-Unterstützung. Bis hierhin schon richtig gut, fragt man sich, ob es denn auch schwaches Material zu fi nden gibt. Die Antwort ist schlicht und ergreifend „nein“. Die drei mixen so gekonnt alle möglichen Musikstile teils in einem einzigen Stück miteinander, dass es kaum zu glauben ist. Da wechseln sich folklastige, beklatschte Nummern wie „Johnny‘s Gone“ mit rockigen, wie dem folgenden „Close to you“, ab. Es gibt Bluesiges wie Poppiges und alles ist richtig gut gemacht. Nimmt man sich jeden Song einzeln vor, so könnte jeder von einer anderen Band stammen. Das Trio schafft es aber, diese Varianz sehr gekonnt auf einem einzigen abwechslungsreichen und vielschichtigen Album unterzubringen. Der Mix geht vollkommen in Ordnung und auch die Pressung ist durchaus brauchbar. Nur bitte waschen Sie die Platte vor dem ersten Auflegen, sonst gibt es gratis Lagerfeuerromantik. Danach ist alles in Butter. Leider ist die Aufmachung so spartanisch wie selten.

Ein Doppelalbum in ein einfaches Cover zu stecken finde ich jedenfalls ziemlich unpassend. Hinzu kommt das völlige Fehlen irgendwelcher abgedruckter Texte. Das geht besser.

Fazit

Das ist gut, richtig gut sogar.
BUCH: MUSIC AND AUDIO inkl. Testdisk
Profi-Testbilder für TV-Bildoptimierung
John Butler Trio – April Uprising (Jarrah Records / Because Music)


-

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
80_0_3
Topthema: New Kid on the Block
New_Kid_on_the_Block_1536915605.jpg
Anzeige
Wi-Fi-Musiksystem Audioblock Block C

Musik hört man heutzutage via Streaming. Komfortabel in der Smartphone-App Wunschtitel oder Playlist auswählen, und los geht der Musikspaß. Der deutsche Hersteller Audio Block hat mit seinem brandneuen Block C das dazu perfekt passende Musiksystem im Programm.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Autor Marcus Schueler
Kontakt E-Mail
Datum 30.09.2010, 12:08 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.