Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
53_0_3
HIFI-TEST-Gewinnspiel_1512650314.jpg
HIFI-TEST-Gewinnspiel Traumpreise im Gesamtwert von über 20.000 Euro zu gewinnen

Es ist wieder so weit: Hier kommt das legendäre HIFI-TEST-Gewinnspiel! Machen Sie mit und gewinnen Sie einen von mehr als 30 spannenden Preisen im Gesamtwert von über 20.000 Euro

>> Jetzt mitmachen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Roosevelt Wardell Trio – The Revelation (Jazz Workshop)


Roosevelt Wardell Trio – The Revelation

4298

Das Musik-Business war schon immer ungerecht. Zu allen Zeiten gab es ganz hervorragende Musiker, denen trotzdem der große Erfolg verwehrt blieb. Viele von ihnen hatten nie die Gelegenheit, ihre Musik überhaupt zu veröffentlichen, manche von ihnen hatten das Glück, diese Hürde zu überspringen –um trotzdem „unentdeckt“ zu bleiben. Einer davon ist Roosevelt Wardell, dem kein geringerer als Cannonball Adderley die Möglichkeit gab, seine Fähigkeiten als Pianist und Komponist auf Platte zu bannen. Anfang der 1950er-Jahre trat er als Rhythm & Blues-Sänger in einschlägigen Clubs auf, wobei er auch ab und zu in die Tasten griff. Als Adderley auf ihn aufmerksam wurde, überzeugte er Wardell, sich auf das Klavier zu konzentrieren. Dass das eine gute Idee war, zeigt die von den Spezialisten von Jazz Workshop entdeckte Platte von 1960, auf der Wardell von Sam Jones am Bass und Louis Hayes am Schlagzeug begleitet wird. Drei der insgesamt acht gebotenen Aufnahmen stammen aus der Feder des Protagonisten und beweisen eindrücklich, dass dieser einen ganz großen Schluck aus der Talentpulle genommen hat. Sein Piano-Spiel ist darüber hinaus von einer Präzision und Geschmeidigkeit, die es einem unerklärlich erscheinen lässt, warum es seine einzige Aufnahme bleiben sollte.

Temporeich und trotzdem mit viel Gefühl bearbeitet Wardell die Tasten und lässt dabei Klassiker wie „Willow Weep for Me“, „Cherokee“ und „Autumn in New York“ in seiner eigenen Art erklingen. Wie üblich bei Jazz Workshop: sehr gut verarbeitet, sehr gut klingend, limitiert auf 500 Stück. Wenn nicht jetzt zuschlagen, wann dann?

Fazit

Eine echte Rarität, die jedem Klavierjazz-Liebhaber die Freudentränen in die Augen treibt.
Neu: Hifi-Tassen 4er Set, Limited Edition
10er Super-Set: Klangtest CDs
Roosevelt Wardell Trio – The Revelation (Jazz Workshop)


-

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 25.07.2011, 12:33 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.