Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1617103276.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
243_20305_2
Sound_unterm_Sitz_1615815214.jpg
Topthema: Sound unterm Sitz Audio System US 08 Active 24V

Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Gleb Kolyadin - Gleb Kolyadin (Kscope/Edel)


Gleb Kolyadin - Gleb Kolyadin

17451

Nach dem Erfolg der beiden hochgelobten Alben mit Iamthemorning untermauert der russische Pianovirtuose Gleb Kolyadin seine musikalische Alleinstellung mit seinem Debütalbum auf dem genreführenden Kscope-Label. Und dazu sammelt er ein erstaunliches Who‘s-who der Szene um sich: Gavin Harrison (King Crimson / Porcupine Tree) sitzt am Schlagzeug, Nick Beggs (Steven Wilson) zupft den Bass, Theo Travis (Robert Fripp / Porcupine Tree / Steven Wilson) bläst Flöte und Saxofon, und die unverwechselbaren Stimmen von Steve Hogarth (Marillion) und Mick Moss (Antimatter) sowie die Tastentalente vom Jordan Rudess (Dream Theater) vervollständigen das Allstar-Setup. Das selbstbetitelte Album von Gleb Kolyadin geht locker als introspektive, emotionale Erkundung der Selbstidentität des Protagonisten durch und erzählt eine Geschichte aus zwei Teilen mit ineinander verschlungenen Leitmotiven. Das zentrale Konzept des Albums manifestiert sich durch die ausgeklügelte tonale und thematische Struktur, die sich um die außergewöhnliche Rhythmusgruppe von Gavin Harrison und Nick Beggs aufbaut. Das Piano steht immer im Zentrum, ohne die Scheinwerfer auf sich zu ziehen und von den Leistungen der anderen Musiker abzulenken. Daher kann man das Album als ein Gemeinschaftswerk bezeichnen, auch wenn jeder Musiker seine eigenen Parts separat aufgenommen hat – angefangen mit dem Flügel Gleb Kolyadins im Moskauer Winter und Frühling des Jahres 2017 in den berühmten Mosfi lm-Studios.



A1 Insight

A2 Astral Architecture (featuring Mick Moss)

A3 Kaleidoscope

A4 Eidolon

A5 Into the Void

A6 The Room


B1 Confl uence (featuring Steve Hogarth)

B2 Constellation

B3 Echo / Sigh / Strand

Gleb Kolyadin - Gleb Kolyadin (Kscope/Edel)


-

Neu im Shop

Schallabsorber als Kunstobjekt

>>mehr erfahren
Michael Bruss
Autor Michael Bruss
Kontakt E-Mail
Datum 25.03.2019, 12:01 Uhr
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi