Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
229_20265_2
Mobil_und_lichtstark_1611238848.jpg
Topthema: Mobil und lichtstark Acer B250i

Wer geschäftlich unterwegs ist, kommt mittlerweile schon gar nicht mehr ohne Großbild-Projektion aus. In erster Linie ist der Acer B250i aber kein Arbeitstier, vielmehr soll er den Feierabend und die Freizeit versüßen.

>> Mehr erfahren
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1612176713.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Mario Nyéky - Riding with the Elephant (Meyer Records)


Mario Nyéky - Riding with the Elephant

12073

Wie bitte? „Kitchen Recording Series“? Wenn  Aufnahmen aus einer Küche so klingen können, dann hat Labelboss Werner Meyer in der  Tat gut daran getan, sich die Kosten für ein Studio zu sparen. Das hier, das ist nämlich überaus  gelungen. An seinem Selbstbewusstsein indes muss der junge Singer-/Songwriter Mario  Nyéky noch arbeiten, das von ihm signierte  180-Gramm-Album kostet nämlich einen Euro  weniger(!) als das ohne Autogramm. Grund  sich zu verstecken hat der junge Mann nicht.  Der Kölner – das hier ist bereits seine zweite  Veröffentlichung bei Werner Meyer – inszeniert sich bestimmt nicht als musikalischer Revolutionär, aber er erzählt Geschichten aus seinem Leben nach klassischem Liedermacherhandwerk mit akustischer Gitarre und mal mehr,  mal weniger sparsamer Begleitung. Klar – viel mehr ging ja auch nicht, musste ja alles in die  Küche passen. Musikalisch passt das Ergebnis bestens in den Meyer-Records-Katalog, der ein  Garant für gute handgemachte Musik ist. So wie die Musik, so der Sound: intim, sparsam,  aber exzellent durchhörbar und immens detailliert. Der Meyer, der kann das, das wissen wir  nicht erst seit heute. Der Mann macht alles selbst, inklusive der Fotos fürs Plattencover, seine  Produktionen sind klanglich durch die Bank ausgezeichnet und eine Zierde für jede Plattensammlung.

Im Falle von Mario Nyéky gibt’s acht ruhige, entspannte Songs ohne Ausreißer  oder dramatische Highlights, der Junge macht hier einfach sein Ding. Und das ist gut so.  Gepresst wird selbstredend auf 180 Gramm schwerem Vinyl, eine Überraschung steckt im  Klappcover: Es gibt ein komplettes Songbook mit Noten zum Nachspielen für gitarrenaffine  Menschen. Sehr gelungen.

Fazit

Klassischer Folk, in der Küche kunstvoll eingefangen
Mario Nyéky - Riding with the Elephant (Meyer Records)


-

Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 01.07.2016, 11:59 Uhr
224_20180_2
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark
Modernes_HiFi_kompakt_und_klangstark_1608210145.jpg
Dynaudio Evoke 10

Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.