Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Frank Sinatra – Sinatra‘s Sinatra (Mobile Fidelity Sound Lab)


Frank Sinatra – Sinatra‘s Sinatra

3952

In schöner Regelmäßigkeit bringt MFSL hochwertige Wiederveröffentlichungen von Frank Sinatra auf den Markt. Sehr zur Freude seiner zahlreichen Fans gibt es nun das von Nelson Riddle üppig instrumentierte „Sinatra‘s Sinatra“ in perfekter Soundqualität zu kaufen, welches über eine interessante Entstehungsgeschichte verfügt. Den Songtiteln nach könnte es sich um ein „Best-of“-Album handeln. Das ist einerseits richtig, allerdings sind alle Aufnahmen komplette Neueinspielungen. Frank Sinatra hatte drei Jahre vor der Aufnahme im Jahr 1963 ein eigenes Label gegründet. Da die Rechte an Sinatras Lieblingssongs aber bei Columbia und Capitol lagen, und diese gerade jede Menge Geld mit Samplern seiner Musik verdienten, musste er die Songs alle neu einspielen, wenn er auch ein Stück vom Kuchen abbekommen wollte. Das Ergebnis ist eine wunderbare Ansammlung von Song-Diamanten, in gewohnt überirdischer Sinatra-Qualität gesungen und herrlich mit großem Orchester unterlegt. Guten Geschmack bewies Sinatra bei der Songauswahl, bietet er doch neue Interpretationen z. B. von „I‘ve Got You under My Skin“, „Witchcraft“ und „All the Way“. Unter den insgesamt zwölf Titlen befinden sich auch zwei Stücke, die er bis dahin nicht im Repertoire hatte: „Nancy“ und „Oh, What It Seemed to Be“.

Der Käufer erhält mit dieser Veröffentlichung ein weiteres Kleinod aus der Sinatra-Diskografie, das mit perfektem Remastering die tollen Songs zu einem noch größeren Hörvergnügen macht.

Fazit

Der Sinatra-Fan greift hier sowieso zu – und wer noch nicht Fan war, der wird es mit diesem Album.
Frank Sinatra – Sinatra‘s Sinatra (Mobile Fidelity Sound Lab)


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Neuer hifitest.de Chefredakteur

Liebe Leser,
an dieser Stelle möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen. Denn ab sofort bin ich der neue Chefredakteur von hifitest.de und werde aktiv daran arbeiten, diese Website noch spannender und informativer zu gestalten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive

>> Mehr erfahren
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
Premium_4K_Heimkino_Beamer_1571760806.jpg
BenQ W5700

Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.

>> Wir haben ebenfalls genau hingeschaut.
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 17.03 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 13.05.2011, 09:43 Uhr