Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Jules Ahoi – Echoes (Moon BLVD. Records)


Jules Ahoi – Echoes

18502

Leicht musikalisch verorten kann man die neue EP (und die Musik generell) von Jules Ahoi gar nicht so recht. Da kommt eine kreative Marketingabteilung beim Plattenlabel gerade recht, und die hat dem stimmungsvollen Pop-Rock des deutschen Musikers die Bezeichnung „Saltwaterfolk“ mitgegeben. Das passt insofern, als Jules Ahoi viele Jahre an der französischen Atlantikküste als Surflehrer und Straßenmusiker seine Brötchen verdiente, und die Folk-Elemente zumindest ansatzweise neben angenehmem und leicht verdaulichem Pop mit ab und an rockigen Upbeats („September Sun“) koexistieren. Die Stimme von Jules Ahoi ist sicherlich keine Stangenware und hätte bei den gängigen Castingshows wahrscheinlich weniger gute Chancen – und das ist gut so, denn die unter totaler Eigenregie entstandenen Tracks auf „Echoes“ sind originell, ohne die Pfade der potenziell finanziell profitablen Massentauglichkeit zu verlassen, und die zeitweilig an Roger Waters erinnernde Stimmqualität gibt den Songs einen besonderen Touch mit. Zwar finden sich auf dieser EP keine echten Gassenhauer oder Anwärter auf die Top-Chartpositionen, doch mit Liedern wie „Get Lost“ oder „Love Let It Flow“ hat Jules Ahoi den Nerv der Hörerschaft getroffen und konnte in den letzten drei Jahren mehr als 150 Konzerte spielen, und der Titeltrack besitzt die leicht kitschige Erhabenheit, die ihn als Werbespot-Musik prädestinieren könnte. Klanglich schlägt sich „Echoes“ für eine relativ kleine Produktion sehr wacker, tönt tonal ausbalanciert, schön transparent und mit ordentlich Raumtiefe ausgestattet.

Fazit

Starke Emotionalität mit kompositorischem Können und gutem Sound.
Jules Ahoi – Echoes (Moon BLVD. Records)


-

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

182_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1593420121.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)
Michael Bruss
Autor Michael Bruss
Kontakt E-Mail
Datum 26.09.2019, 11:54 Uhr