Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Clark Terry - Clark After Dark (MPS)


Clark Terry - Clark After Dark

13991

Dank MPS können sich die LP-Freunde an einer orchestralen Balladen-Opulenz erfreuen, wie es sie nicht häufig zu hören gibt. Der unvergessene Peter Herbolzheimer steht einem 50-köpfigen(!) Klangkörper vor, der dem ebenso unvergessenen Flügelhornisten Clark Terry das passende Fundament für weitschweifige Melodiebögen bereitet, wie sie heimeliger wohl kaum ins Mikrofon zu bekommen sind. Selbstredend besteht das Orchester aus den besten Musikern, die man 1977 in London auftreiben konnte und beim Anspielen von „November Song“ fegt einen die Streicherhorde fast aus dem Sessel – ein Orkan aus Violen und Violinen, wie er herrlicher nicht sein kann. Ein Blick auf das Tracklisting genügt, und man weiß, welch großer Genuss bevorsteht: „Misty“, „Georgia on My Mind“ und „Willow Weep for Me“ dürften die bekanntesten Stücke sein, Peter Herbolzheimer steuert den Titelsong des Albums bei. Man könnte bei diesen Zutaten natürlich Gefahr laufen, in kitschigste Abgründe abzudriften, aber Clark Terry marschiert mit seinem glasklaren Ton vorneweg und Peter Herbolzheimer weiß sowieso, wie man solche Untiefen elegant umschiffen kann; seiner Komposition gibt er dazu noch ein dezentes Blues-Feeling mit auf den Weg. Dem Orchester verpasst Herbolzheimer einen wunderbar warmen und üppigen Sound, den man fast mit den Händen greifen kann.

Die sorgsame Klangbearbeitung tut ein Übriges, um das schwelgerische Gefühl mühelos bis auf den Siedepunkt zu treiben. Dabei geben die Liner Notes darüber Aufschluss, dass die Rahmenbedingungen eigentlich nicht die besten waren, weil Clark Terry die Tage vor der Aufnahme nur sehr wenig Schlaf bekommen hat. Davon hört man allerdings nichts und Terry verblüfft immer wieder mit seiner stupenden Technik, obwohl er auf „Clark After Dark“ gar nicht richtig gefordert wird.

Fazit

Eine seltene Vereinigung aus Balladen und orchestraler Wucht.
Clark Terry - Clark After Dark (MPS)


-

Frage des Tages:
Haben Sie einen Plattenspieler?
Ja
Nein
Ja
61%
Nein
39%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Kopfhörer liegen im Trend!

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft alle trotz leichter Lockerungen weiterhin gewaltig auf Trab. Eine Produktkategorie aus der Unterhaltungselektronk erfreut sich trotz – oder sogar gerade wegen – der besonderen Umstände wachsender Beliebtheit: Praktische Funkkopfhörer liegen laut einer aktuellen Studie der gfu gerade voll im Trend!
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Moon_Ace_1587372684.jpg
Vollmond

Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Audio Creativ
www.audio-creativ.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Tel.: 09442 90 50 80


B&T hifi vertrieb GmbH
bt-hifi.com/
Beratungshotline:
Tel.: 02104 17 55 60


hifi-bauernhof
www.hifi-bauernhof.de
Beratungshotline:
Tel.: 08373 7019


Philipps Haltern
www.philipps-haltern.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-12:30,14:30-18:30 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 02364 22 00


SP: Buchberger
www.sp-buchberger.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 9-16 Uhr
Tel.: 0177 803 70 00

zur kompletten Liste

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 14.07.2017, 11:56 Uhr