Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: The Hub of Hubbard (MPS)


Freddie Hubbard - The Hub of Hubbard

13567

Freddie  Hubbards  Karriere  startete  fulminant  durch,  bereits  zehn  Jahre  nach  seinem  Debüt  konnte  er  auf  ein  beachtliches  Werk  zurückblicken, das auch hinsichtlich seiner musikalischen Bedeutung schwer wie Blei war. Während  des  Label-Wechsels  von  Atlantic  zu  CTI  nahm er Ende 1969 bei MPS ein einziges Album  auf, das wie ein Leuchtturm aus seiner Discografie ragt. Erstmals spielte er gemeinsam  mit dem Tenorsaxofonisten Eddie Daniels, mit  dem er aber bestens harmoniert. Louis Hayes  bearbeitet das Schlagzeug, als würde sich sein  Gehalt  bei  jedem  Schlag  verdoppeln,  Richard  Davis ist am Bass und Roland Hanna am  Klavier  zu  hören.  Die  beiden  ersten  Stücke  schieben  unglaublich los, wie es nicht oft auf einer Jazz-Platte zu hören ist, und Freddie Hubbards Solo- Einlagen sind von einer Güte, wie ich sie selten an der Trompete gehört habe. Geschwindigkeit und Technik gehen hier eine Symbiose ein, wie sie in der Geschichte des Jazz wohl nur  ausnahmsweise angetroffen wird. Die B-Seite hält eine komplett andere Stimmung parat.  Zunächst wird Hubbards Komposition „Blues For Duane“, die seinem Sohn gewidmet ist, aufgeführt.

Hier weiß insbesondere der Bassist, was die Stunde geschlagen hat, und gibt eine  Visitenkarte ab, die man so schnell nicht vergisst. Das letzte der insgesamt vier Stücke ist die  Ballade „The Things We Did Last Summer“. Hier zeigt Hubbard, dass er durchaus in der Lage  ist, der Trompete auch sehnsuchtsvolle Töne zu entlocken, und Roland Hanna benutzt nicht  nur die Tasten, sondern zupft die Klavierseiten mit seinen Fingern, als wenn er an einer Harfe  säße. Das Ganze wird mit einem Klang präsentiert, der auch diese MPS-Veröffentlichung zu  einem wichtigen Bestandteil jeder gepflegten Jazz-Sammlung macht, auf jeden Fall Pflicht  für Hubbard-Fans.

Fazit

Ganz großes Kino aus dem Schwarzwald – Hubbard in Bestform.
The Hub of Hubbard (MPS)


-

Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 10.04.2017, 12:01 Uhr
231_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1612176713.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH