Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Wolfgang Amadeus Mozart – Klavierkonzerte Nr. 21 C-Dur und 24 C-moll Eugene Istomin, Seattle Symphony Orchestra, Gerard Schwarz (Reference Recordings)


Wolfgang Amadeus Mozart – Klavierkonzerte Nr. 21 C-Dur und 24 C-moll Eugene Istomin, Seattle Symphony Orchestra, Gerard Schwarz

7832

Eine recht junge Aufnahme der beiden Mozart-Klavierkonzerte, sorgfältig aufgenommen und interpretiert von zwei Künstlern, die diese Konzerte sehr oft miteinander gespielt haben. Man hat sich für diese Aufnahme für lange Takes entschieden, die der Konzertsituation entsprechen – bei genügend Souveränität erhält man so die dichtere Atmosphäre und einen überzeugenderen Spannungsbogen. Und auch, wenn die Namen auf dem Plattencover scheinbar nicht zu den ganz Großen gehören: Die Musiker scheren sich nicht darum und gehen „ihren“ Mozart beherzt an. Sie finden die so leicht wirkende und doch so schwer zu treffende Sprache Mozarts, der Leichtigkeit immer mit einem Schuss Dramatik und Morbidität paart. Star der Produktion ist jedoch der Klang: War schon die Original-Produktion ein audiophiles Highlight, so hat man jetzt beim Remastering und der Pressung auf zwei 45er-Alben Großes geleistet: Orchester wie Solist agieren in einer sensationell authentischen Konzertatmohphäre, wie man sie sich besser nicht nach Hause holen kann.

Fazit

Herausragende Reissue auf dem heute machbaren Stand der Technik
Wolfgang Amadeus Mozart – Klavierkonzerte Nr. 21 C-Dur und 24 C-moll Eugene Istomin, Seattle Symphony Orchestra, Gerard Schwarz (Reference Recordings)


-

Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 03.07.2013, 14:38 Uhr
231_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1612176713.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH