Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Foo Fighters – Sonic Highways (Roswell Records)


Foo Fighters – Sonic Highways

11261

„Sonic Highways“ einfach als das neue Foo-Fighters-Album zu bezeichnen, hieße Dave Grohl bitter Unrecht zu tun – es ist viel mehr als das. Begonnen hat die Idee 2013, als Grohl seinen exzellenten Dokumentarfilm „Sound City“ über das gleichnamige Studio in Van Nuys, Kalifornien drehte. Nach der Zusammenarbeit mit so vielen musikalischen Berühmtheiten stand ihm der Sinn nach etwas ganz Besonderem für das nächste Werk seiner Foo Fighters. Und so packte der ehemalige Nirvana-Schlagzeuger Mannen und Material ein, um an acht Orten in den USA acht Songs einzuspielen. Songs, die erst auf der Reise entstanden. Mit dabei: eine Filmcrew, die das ganze Abenteuer (natürlich mit DG als Regisseur) einfing. Das Resultat: eine Fernsehserie. Acht Orte, acht Songs, acht hervorragend inszenierte Musikdokumentationen. Grohl suchte dafür ganz besondere Studios aus und versuchte, möglichst viel von der besonderen Atmosphäre des Ortes einzufangen. Album und Serie gehören zusammen, weil die Songtexte randvoll mit Referenzen an den jeweiligen Ort sind, die man eigentlich nur verstehen kann, wenn man die Serie kennt. Wozu ich hier ausdrücklich ermuntern möchte, das ist großes Dokumentationsfernsehen. Im letzten Teil interviewt Grohl gar Mr. President himself.

Die acht Titel sind opulent produzierte, unbedingt stadiontaugliche, aber nicht triviale Verneigungen vor der jeweiligen Musikszene, gerne mit lokalen Berühmtheiten gespickt. Klanglich alle leicht unterschiedlich, aber alle voll, satt und rund produziert, zumindest zum Teil analog eingespielt – Grohl ist großer Fan davon, so zu arbeiten. Die gut gefertigte 180-Gramm-Scheibe steckt in einem gefütterten Innencover, es gibt ein Beiblatt mit Texten, im stabilen Klappcover steht noch so einiges Wissenswertes.

Fazit

Großartige Arbeit eines der engagierten Rock-Acts dieser Tage
Foo Fighters – Sonic Highways (Roswell Records)


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Der Sound der Profis

Packenden Filmsound kann man mit geeigneten Lautsprechern, AV-Receiver oder auch Soundbars in erstklassiger Qualität zu Hause im Heimkino geniessen. Noch beeindruckender ist allerdings der Sound im Mastering-Studio der Film-Produzenten. Wie Filmsound im Original klingt, hat mir Oscar-Preisträger Glenn Freemantle persönlich demonstriert.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
Premium_4K_Heimkino_Beamer_1571760806.jpg
BenQ W5700

Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.

>> Wir haben ebenfalls genau hingeschaut.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 01.11.2015, 11:59 Uhr