Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Valleys – Sometimes Water Kills People (Semprini)


Valleys – Sometimes Water Kills People

2104

Die Informationen sind spärlich. Gesichert ist, dass das Projekt um Matilda Perks und Marc St. Louis kreist, die mit ihrem spröden Gesang das tragende Gerüst des Erstlings bilden. Und das ist kein Album, das dazu angetan ist, die Stimmung auf der nächsten Party auf den Siedepunkt zu treiben. „Sometimes Water Kills People“ ist ein bisschen „The XX“, aber nicht so kühl und klar. Manchmal gibt’s diese hoch interessante Mischung aus spröder Melancholie und schrägen explosiven Entladungen, die Billy Corgan und seine Smashing Pumpkins berühmt gemacht haben. Oder auch Ausflüge aufs Folk-Terrain mit zwei akustischen Gitarren, denen jedoch, bevor’s zu kuschelig wird, ganz schnell per Stromklampfe mit maximalem Verzerrereinsatz der Garaus gemacht wird („Slow Path“). Keine ganz leicht zu verdauende Scheibe, aber eine unbedingt interessante, mit der man erst nach mehrmaligem Hören warm wird. Der Kontrast zwischen durchaus melodischen akustischen Elementen und sägender Elektrik zieht sich durch und – funktioniert erstaunlicherweise. Sehr experimentell, aber weder eintönig noch in irgendeine Schublade zu pressen. Die Produktion an sich geht durchaus in Ordnung. Dynamisch nicht umwerfend, aber das ist bei der melancholischen Grundstimmung auch nicht wichtig. So richtig tiefe Töne gibt’s kaum, die Raumabbildung ist eher unspektakulär. Die Platte allerdings ist weniger gelungen.

Dezentriert und mit sattem Höhenschlag – wenn ich sie hätte kaufen müssen, würde ich sie umtauschen. Die Ausstattung des Albums ist nicht vorhanden. Billiges Cover, neutrale In

Fazit




Musikalisch sperriger Erstling, an den man sich etwas gewöhnen muss
Valleys – Sometimes Water Kills People (Semprini)


-

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"

>> Mehr erfahren
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
Entertainment_fuer_unterwegs_1551958691.jpg
BenQ GV1 Mini-Beamer

Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 26.07.2010, 12:29 Uhr