Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
57_0_3
Lautsprecher_mit_0_prozent-Finanzierung_1516091332.jpg
Lautsprecher mit 0%-Finanzierung Zusätzlich 20% Gutschein auf fast alles sichern

Zero Hero bei Teufel. Nutze jetzt unsere 0%-Finanzierung auf alle Audio-Produkte. On Top gibt es noch einen 20% Gutschein auf ausgewählte Produkte. Damit kannst auch du dir Hifi-Sound der Spitzenklasse leisten!

>> Hier Angebote entdecken
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Nektar - Down to Earth (Sireena)


Nektar - Down to Earth

6309

Nektar war (und ist) eine deutsch-britische Band irgendwo im Grenzbereich zwischen Psychedelic Rock und Progressive Rock, die bei uns nie den ganz großen Durchbruch geschafft hat, obwohl im Schaffen der Band durchaus Ansätze steckten, die größere Erfolge hätten möglich erscheinen lassen. „Down to Earth“ war Album Nummer fünf der Band rund um den Briten Roy Albrighton und eine schnelle Antwort auf den durchschlagenden Erfolg des Vorgängers „Remember the Future“ in den Vereinigten Staaten. Die Rechnung ging auf – auch „Down to Earth“ wurde in Amerika ein Erfolg. Es handelt sich um ein klassisches Konzeptalbum, wie es zu jener Zeit üblich war – nehmen wir mal Supertramps „Crime of the Century“ als Beispiel, das im gleichen Jahr herauskam und zu dem es hier durchaus ein paar Parallelen gibt. „Fidgety Queen“ und „Oh Willy“ erinnern am ehesten an die progressiven Wurzeln der Band, „That’s Life“ und „Show Me the Way“ sind wohl die typischsten Nektar-Songs auf diesem Album. Das verbindende Element und damit das Konzept des Albums ist das Thema „Zirkus“, wie schon die Cover-Illustration verrät. Zwischendurch gibt’s artgerechte Ansagen, die übrigens von Bob Calvert (Hawkwind) stammen. „Down to Earth“ ist ein abwechslungsreiches Album, das sich, wie es sich für ein funktionierendes Konzeptalbum gehört, stressfrei von vorne bis hinten durchhören lässt.

Die Neuaflage ist sicher kein audiophiles Highlight, klingt aber durchaus okay. Etwas weniger Präsenz, dafür mehr Bass wären schön gewesen, aber auch so geht das Ding in Ordnung. Die Platte hätte etwas sauberer sein dürfen, hat aber sonst keine Fertigungsprobleme. Ausstattung? Klappcover. Sonst nichts.

Fazit

Abwechslungsreiches Konzeptalbum in bester Mitsiebziger-Tradition.
Neu: Hifi-Tassen 4er Set, Limited Edition
T-Shirts mit Hifi Motiven
Nektar - Down to Earth (Sireena)


-

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 27.07.2012, 09:25 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages