Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
58_14585_2
Taga_Diamond_B-60_1516618233.jpg
Topthema: Taga Diamond B-60 Feinster Zwirn

Nach dem sehr guten Abschneiden des Platinum B-40 SE schickt uns Hersteller Taga erneut einen Regallautsprecher zum Begutachten. Dieses Mal handelt es sich um ein ganz anderes Kaliber: Wir freuen uns auf das Flaggschiff Diamond B-60.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Rammstein – Liebe ist für alle da (Universal)


Rammstein – Liebe ist für alle da

1424

Mit „Liebe ist für alle da“ gehen Rammstein von ihrem letzten Longplayer „Rosenrot“ aus stilistisch ein gutes Stück zurück in Richtung „Reise, Reise“, bleiben aber über weite Teile der eingeschlagenen Richtung treu. Im Gegensatz dazu stellen die deutlich weiterentwickelten Sangeskünste des Frontmanns Till Lindermann einen gehörigen Schritt nach vorn dar. So intoniert er zielsicher das im Chanson-Stil gehaltene und mit französischen Textpassagen versehene „Frühling in Paris“ (mit akustischer Gitarre) und das sehr ruhige „Roter Sand“ im Klargesang. Das hat nichts mehr mit den Experimenten auf „Rosenrot“ zu tun und ist durchaus anhörbar. Richtig gut gefällt mir das eindeutig an Brechts Dreigroschenoper angelehnte „Haifisch“. Hier vermischen sich Depeche-Mode- Anleihen mit Rammstein-typischen Elementen. Sehr gut gemacht. „Pussy“ erscheint dagegen wie eine krampfhafte Anbiederung an den amerikanischen Markt. Hier werden alle Klischees von Autobahn bis Sauerkraut in einen Topf geworfen und mit englischsprachigen Textbrocken garniert. Über die Gründe kann man nur mutmaßen. Vielleicht ist an dem Pleitegerücht ja doch etwas dran? Eins haben sie spätestens mit dem zugehörigen (Porno-) Video geschafft: Sie sind wieder in aller Munde. Sonst bleibt alles beim Alten.

Selbstbeweihräucherung (Rammlied) fehlt ebenso wenig wie Tempo satt (Waidmanns Heil) und Ruhiges (Roter Sand). Klingt wie eine Mischung nach dem Motto „für jeden etwas“? Stimmt. Genau diese Mischung aber macht „Liebe ist für alle da“ zu einem recht abwechslungsreichen Album. Der Klang der Scheibe geht in Ordnung, bleibt ohne große Ausrutscher und ist punchig-druckvoll. Das passt. Leider sind die beiden Platten nicht wirklich sauber entgratet und können beim unvorsichtigen Anfassen schon mal für Macken sorgen.

Fazit

Eine bewährte Mischung im x-ten Aufguss. Fans wird’s vermutlich freuen.
10er Super-Set: Klangtest CDs
Neu: Hifi-Tassen 4er Set, Limited Edition
Rammstein – Liebe ist für alle da (Universal)


-

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Autor Marcus Schueler
Kontakt E-Mail
Datum 15.02.2010, 13:28 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages