Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Lana Del Rey - Born to Die / Paradise (Vertigo / Interscope)


Lana Del Rey - Born to Die / Paradise

17510

An Lana Del Rey scheiden sich ja schon so ein bisschen die Geister. Die einen halten sie für ein unerträgliches Kunstprodukt, eine Plastik-Gallionsfigur der Popperversion. Andere (und ich bekenne offen, ich zähle mich dazu) sind dem lasziven Charme ihrer mal sanft und unschuldig, mal verrucht klingenden Stimme und ihres ansehnlichen Äußeren verfallen. Aber mal Butter bei die Fische: „Blue Jeans“, „Summertime Sadness“ und „Video Games“ sind verdammt gute Popsongs, für die alleine sich das Album schon mehr als lohnt. „National Anthem“ sowie der Titeltrack reihen sich gleich dahinter ein, gefolgt von weiteren starken Nummern wie „Off to the Races“ – immer noch ein potenzieller Hit, stünde der Name Rihanna oder so was in der Richtung dran. In diesem Song zeigt Lana die gesamte Bandbreite ihres stimmlichen Könnens und ihrer Ausdrucksfähigkeit. Die leichte Grundstimmung von erotischer Melancholie zieht sich durch das gesamte Album und auch in die Mini-LP „Paradise“ hinein, die zusammen mit einem Schuber und der „Born to Die“- Gatefold-LP zur „Born to Die – Paradise Edition“ wird. Den Tracks auf „Paradise“ fehlt mit Ausnahme von „Ride“, einem nachdenklichen, ruhigen Stück, die der Qualität des Ursprungsalbums, trotzdem machen sie aber immer noch Spaß. Und da ist ja immer diese Stimme ...



„Born to Die“

A1 Born to Die

A2 Off to the Races

A3 Blue Jeans

A4 Video Games

A5 Diet Mountain Dew

A6 National Anthem


B1 Dark Paradise alle auch auf der einzelnen LP zu fi nden.B2 RadioB3 CarmenB4 Million Dollar ManB5 Summertime SadnessB6 This Is What Makes Us Girls

„Paradise“

A1 Ride

A2 American

A3 Cola

A4 Body Electric


B1 Blue VelvetB2 Gods and MonstersB3 YayoB4 Bel Air

VÖ-Datum: 27.01.2012, 

November 2012

Anzahl Platten: 2 x 1

Format: 12"#########################################Label: Vertigo / Interscope

Lana Del Rey - Born to Die / Paradise (Vertigo / Interscope)


-

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
108_16868_2
Topthema: Lichtgestalten
Lichtgestalten_1551085347.jpg
AVM Rotation R 2.3, AVM Rotation R 5.3

Jetzt also auch AVM: Der seit Jahrzehnten sehr renommierte Hersteller höchstwertiger Elektronik hat sich dazu durchgerungen, gleich zwei eigene Plattenspieler anzubieten. Wir nehmen das mal als Kompliment für unsere Arbeit

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH
Michael Bruss
Autor Michael Bruss
Kontakt E-Mail
Datum 12.04.2019, 11:55 Uhr