Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Metheny - Hancock - Holland - DeJohnette - Live at the Academy of Music, 23. Juni 1990 (Vinylogy)


Metheny - Hancock - Holland - DeJohnette - Live at the Academy of Music, 23. Juni 1990

15608

Die Aufnahme entstand im Rahmen des Mellon Jazz Festivals 1990 und wurde in der Academy of Music in Philadelphia aufgenommen. Sie folgt damit der Session für das Album „Parallel Realities“ vom Schlagzeuger Jack DeJohnette, auf dem er ebenfalls Pat Metheny und Herbie Hancock an seiner Seite hat. Die von diesem Album stammenden Stücke „Nine Over Reggae“ und „Indigo Dreamscapes“, auf denen der Bass von Metheny und DeJohnette mit dem Keyboard erzeugt wird, werden auch auf dem Konzert gespielt. Dort, wie auch auf allen anderen Stücken, wird ein echter Kontrabass benutzt, der von Dave Holland bedient wird. Bisher war das Konzert offiziell nur als DVD erhältlich, auch zirkulieren inoffizielle CDs unter dem Namen „Parallel Realities Live“. Vinylogy veröffentlicht das Konzert erstmals und ausschließlich auf Vinyl, was wahrlich ein Grund zu großer Freude ist, auch wenn die Aufmachung des Albums mehr als spartanisch ausfällt. Der Sound, und darauf kommt es ja maßgeblich an, ist super und das Konzert ohnehin ein fast 100-minütiges Feuerwerk voller Höhepunkte. Die solistischen Beiträge, die beim Gipfeltreffen dieser Spitzenmusiker immer wieder eingestreut werden, lassen beim Hörer tiefe Gefühle der Bewunderung aufkommen.

Die einzigartige Spieltechnik von Jack DeJohnette, der am Schlagzeug kleine Wunder vollbringen kann, die unglaublich schnellen Solos von Dave Holland auf seinem Kontrabass, die diffizilen Darbietungen von Herbie Hancock und Pat Metheny an Tasten und Saiten faszinieren umso mehr, je länger man das aus 10 Titeln bestehende Konzert genießt. Die mitreißenden Kompositionen stammen bis auf zwei Ausnahmen („Solar“ von Miles Davis, „The Good Life“ von Ornette Coleman) aus den eigenen Reihen und man sitzt bis zum fi nalen Höhepunkt „Cantaloupe Island“ wie gefesselt vor der Anlage.

Fazit

Hier geht die Fusion-Post so was von ab, dass es raucht – ein Wahnsinnskonzert.
Metheny - Hancock - Holland - DeJohnette - Live at the Academy of Music, 23. Juni 1990 (Vinylogy)


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Neuer hifitest.de Chefredakteur

Liebe Leser,
an dieser Stelle möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen. Denn ab sofort bin ich der neue Chefredakteur von hifitest.de und werde aktiv daran arbeiten, diese Website noch spannender und informativer zu gestalten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
Ausgezeichneter_4K_Beamer_1571760547.jpg
BenQ W2700

Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.

>> Einen detaillierten Test gibt’s hier.
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 17.03 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 12.05.2018, 12:02 Uhr