Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Selbstbauprojekt

Einzeltest: Mivoc K+T Unihorn - Seite 5 / 6


Unihorn, die Zweite

Klang


Während der Planung zu diesem Projekt hatte ich große Erwartungen, weil die Simulation wirklich Großartiges verhieß. Aber auch etwas „Angst“ davor, dass die Realität nicht das halten würde, was die Simulation vorgab, und sich der geringe Preis der Komponenten irgendwie rächen würde. Nun sitze ich hier, höre die ersten Töne und ein Grinsen schleicht sich auf mein Gesicht: O ja, ein Glück, die Erwartungen wurden erfüllt. Vor mir steht ein Lautsprecher, der mich mit einer unerhört erwachsenen Spielweise fesselt. Da wäre zunächst diese ungemein leuchtende Stimmenreproduktion. Sie wundern sich, dass ich nicht mit dem Bass anfange? Das liegt daran, dass ich von ihm am meisten erwartet habe und vom Mittelton am meisten überrascht wurde. Also zurück zu den Stimmen. Diese haben eine geradezu unheimliche Intensität: Kari Bremnes‘ Stimme klingt berückend schön. Bei Hochtönern spricht man häufig von „Auflösung“, bei Mitteltönern nutzt man dieses Adjektiv schon seltener und bei Bässen eigentlich gar nicht. Aber hier komme ich nicht umhin, insbesondere dem Mitten- und Bassbereich ein famoses Auflösungsvermögen zu attestieren. Bassläufe werden akribisch nachgebildet und reichen abgrundtief. Schlagzeug wird mit Saft und Kraft in den Hörraum gestellt: Die Bassdrum drückt vehement in die Magengegend und die Snare knallt, als gäbe es kein Morgen mehr. Es macht einen ungeheuren Spaß, wenn bei großen und schnell geschlagenen Pauken der Bass mit ganz genauer Kontur über den Boden rollt: Ganz großes Kino. Sehr viel Freude machen auch Tutti. Mit dem Unihorn- M kommen sie so ansatzlos und mit einer Leichtigkeit, dass man jedesmal zusammenzuckt. Seine Fähigkeit, Dynamiksprünge enorm realistisch darzustellen drängt Unihorn-M nicht auf, sie ist einfach lässig da. Die Raumdarstellung ist realistisch und punktgenau; manchmal vielleicht ein bisschen groß, aber Unihorn-M ist nun einmal kein kleiner Lautsprecher.

Aufbauanleitung


Zusammenbau Mittelhochtonaufsatz: Der Zusammenbau beginnt auf einer der Seitenwände, auf der die Schallwand, Rückwand, der Deckel und der Boden aufgeleimt werden. Bevor die zweite Seitenwand die Box verschließt wird das Damping10 eingeklebt. Dafür wird die Matte der Länge nach halbiert, in passende Abschnitte zerteilt und auf Deckel, Boden, Seitenwände und Rückwand geklebt. In die Schallwand und Rückwand werden alle Ausschnitte vorgenommen und die Kantenfräsungen vorgenommen. Die Bohrungen für die Rampamuffen zur Befestigung der Aufstellwände erfolgen exakt mittig der Seitenwände. Zum Schluss die Verkabelung einbringen, das Anschlussterminal befestigen, zwei Lagen Sonofil auf die Rückwand legen und die Chassis montieren. Die Fasen an den seitlichen Aufstellwänden kann man gut mit einer Kreissäge anbringen. Für die Befestigung am Mittelhochtongehäuse haben wir Innensechskantschrauben mit Gewinde M8 und Unterlegscheiben 8 x 25 verwendet.

Preis: um 400 Euro

Mivoc K+T Unihorn


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH
Autor Ronald Waßen
Kontakt E-Mail
Datum 30.01.2014, 12:25 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Audioblock Onlineshop
www.audioblock.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 8-16 Uhr
Sa: 8:00-13 Uhr
Tel.: 0441 594 320 74


Autobass Carhifi
autobass.de
Beratungshotline:
Tel.: 0170 43 98 581


BTS - HeimkinoHamburg
www.bts-privatkino.de/
Beratungshotline:
Tel.: 040 412 68 000


Cayin Audio Distribution GmbH
cayin.com/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-19 Uhr
Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 06174 955 44 12


Euronics Gunkel
www.euronics.de/dueren-gunkel
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Tel.: 02421 27000

zur kompletten Liste