Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Kategorie: Smartphones

Vergleichstest: bq Aquaris X2 Pro


bq Aquaris X2 Pro

17112

Immer mal wieder tauchen Smartphones der spanischen Marke BQ hierzulande auf, auch in diesem Magazin hatten wir vor geraumer Zeit ein Smartphone von BQ im Test. Allerdings ist der Markt gerade im mittleren und unteren Preissegment aktuell so quirlig, dass es einzelnen Marken nur schwer gelingt, länger als einige Wochen oder gar Monate im Fokus der umworbenen Endverbraucher zu bleiben, was im Falle von BQ eigentlich schade ist.     


Bedienung und Output


Das Aquaris X2 gibt es neben der hier getesteten Pro-Version auch noch in einer einfacheren, günstigeren Ausführung ohne Pro. Das Gehäuse ist auf der Rückseite mit Glas, respektive durchsichtigem Kunststoff versehen, diese und das Display werden sauber von einem Alu-Rahmen eingefasst. Dabei ist die Rückseite eher schlicht gehalten und nicht etwa wie beim Testsieger aufwendig geschliffen, die Spanier setzen eher auf Understatement. Als besonderes Markenzeichen gibt es am unteren Rand unter dem Display einen kleinen Bogen, der aus fünf Punkten besteht. Damit ist klar, dass der Fingerprint-Sensor auf der Rückseite zu finden ist, daneben sind standesgemäß zwei Hauptkameras untergebracht, eine mit Normalbrennweite und einer Auflösung von 12 Megapixeln, und eine zweite mit Weitwinkelobjektiv und einer Auflösung von 5 Megapixeln, offenbar kommt das gleiche Modul zum Einsatz wie beim Zenfone 5. Die Ergebnisse weisen grundsätzlich zwar Ähnlichkeiten auf seitens der Aufbereitung, zur größten Aufgabe der Software ist beim Aquaris X2 Pro aber noch Luft nach oben. Bei normaler Ausleuchtung ist das Motiv leicht überbelichtet, bei Dämmerung greift die Glättung zu deutlich ein, und bei mehrfacher Vergrößerung wird sogar beim gut ausgeleuchteten Motiv leichtes Rauschen sichtbar. Bei BQ setzt man beim Betriebssystem auf AndroidOne, hierbei handelt es sich um eine sehr schlanke, hocheffiziente Variante. Auf einen Großteil der sogenannten Bloatware, also vom Hersteller vorinstallierte Apps mit zweifelhaftem Nutzen, verzichtet man weitgehend. Auf der anderen Seite garantiert Google regelmäßige Updates auf die jeweils neuste Version, mindestens für zwei Jahre. Seitens der Ausstattung hinterlässt das Aquaris einen eher zwiespältigen Eindruck; zwar gibt es hier immer noch eine Buchse fürs Headset, ein passendes Headset hat man sich in der Grundausrüstung aber gespart. Auch die Kapazität des Akkus liegt am unteren Ende der vier direkten Konkurrenten, was sich in einer Laufzeit von knappen 12 Stunden niederschlägt. Dank Quickcharge ist es dann binnen weniger als zwei Stunden wieder aufgeladen.     

Fazit

Mit dem Aquaris X2 Pro von BQ erhält man ein ebenso schönes wie solides Smartphone, einige kleinere Verbesserungen sollten dennoch drin sein, im Falle der Fotoabteilung ginge das sogar nachträglich per Software-Update.

Preis: um 400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
bq Aquaris X2 Pro

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Qualität: 50% :
Display 30%

Verarbeitung 20%

Bedienung: 30% :
Hardware 15%

Software 15%

Ausstattung: 20% :
Qualität 50%

Bedienung 30%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Preis in Euro: 400 Euro 
Vertrieb: Mundo Reader GmbH, Frankfurt/Main 
Telefon 069 24751773 
Internet: www.bq.com 
Technische Daten
Maße (L x B x H in mm) 151/72.3/8.4 
Betriebsgewicht (in g) 168 
Displaytechnik IPS 
Displaygröße,-auflösung 5,65 Zoll, 2160 x 1080 (428 ppi) 
Speicher / Erweiterung 64 GB/bis 256 GB (HybridSlot) 
Betriebssystem AndroidOne 8.1.0 
Bedienoberfläche Nein 
WLAN-Reichweite k.A. 
Bootzeit (in sec) 25 
Prozessor Snapdragon 660, Octacore bei 2,2 GHz 
Arbeitsspeicher 4 GB 
Fingerprint ja 
NFC Ja 
Akku / wechselbar 3.100 mAh/ Nein 
Ladezeit (ca.) 01:50 
Stamina Videowiedergabe (ca.) 12:00 
Front- / Back-Kamera 8 MP (F2.0) / 12 MP (F1.8)/5 MP (F1.8) WW 
Lieferumfang:
USB-Kabel Ja 
Headset Nein 
Netzteil / Reisenetzteil Ja / Nein 
+/- + solide, mit schlankem Betriebssystem, Fotoabteilung mit Potenzial 
+/- – etwas knappe Akkulaufzeit 
Preis/Leistung gut – sehr gut 
Klasse Oberklasse 
Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"

>> Mehr erfahren
135_18295_2
Topthema: Fostex TM2
Fostex_TM2_1566386207.jpg
Kontaktfreudig

Fostex hat seinen Fokus in den letzten Jahren vor allem auf den Studiobereich gelegt. Das ändert sich gerade. Vor allem der Kopfhörersparte widmen die Japaner nun verstärkt ihre Aufmerksamkeit. So kommt der TM2 mit einem komplett neuen True- Wiereless-Konzept.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 25.97 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 05.02.2019, 14:58 Uhr