Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
239_20160_2
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Topthema: Block SR-200 MKII Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
252_20475_2
Streamingverstaerker_mit_Retro-Charme_1618228948.jpg
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme Advance Paris PlayStream A5

Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Smartphones

Vergleichstest: Google Pixel


Google Pixel

14618

Gerade wenn Prestige- und Statusobjekte sich nicht nur, aber auch über einen stabilen, hohen Preis definieren, ist Google mit seinen aktuellen Pixel-Smartphones ganz vorne weg; das größere XL-Modell konnten wir bereits in der letzten Ausgabe ausführlich in Augenschein nehmen, zum aktuellen Vergleichstest zogen wir das kleinere Pixel (ohne XL) hinzu. Aber auch dieses ist mit einem Preis von über 700 Euro schon verdächtig nahe am iPhone dran, vor allem angesichts der Preisstabilität, die man sich offensichtlich von der Konkurrenz von Apple abgeschaut hat. Ein Preisverfall ist auch nach über einem halben Jahr nicht zu vermelden, dafür gab es zwischendrin immer wieder Lieferengpässe. Offenbar lässt Google nur sukzessive nachproduzieren.  

Bedienung und Output


Was da allerdings produziert wird, dem Vernehmen nach von HTC, kann sich durchaus mit der Königsklasse messen lassen. Das beinah schon als klassisch zu bezeichnende Unibody-Gehäuse aus Alu wird auf der Rückseite von einer Glasoberfläche rund um Fingerprint- Sensor und Kamera abgedeckt. Dieser Designkniff macht das Google auch von hinten unverwechselbar. Eingebaut ist ein mittlerweile nicht mehr ganz so frischer Snapdragon 821, der allerdings immer noch ganz gut mit der jüngeren Konkurrenz mithalten kann, zumindest machen sich die auch mit diversen Benchmarks gemessenen deutlichen Unterschiede im Alltagsbetrieb kaum bemerkbar. Lediglich, wenn es ums Eingemachte geht, viele ressourcenhungrige Apps gleichzeitig geöffnet sind, das Smartphone also richtig arbeiten muss, kann es beispielsweise beim Video schon mal zu Rucklern kommen. Ansonsten ist das Pixel flott, schließlich hat Google ja nunmehr direkten Einfluss auf Hard- und Software, da sollte das Zusammenspiel schließlich besonders reibungslos funktionieren. Der Blick auf die verwendeten Kameras bzw. Objektive zeigt einmal mehr, dass der Nachfolger zu Recht bereits in den Startlöchern steht; zwar sind 8 oder 12 Megapixel mittlerweile schon recht knapp bemessen, das Hauptproblem dürfte jedoch die maximale Blendenöffnung der Objektive sein.

Die stoßen zumindest bei Aufnahmen unter schlechten Lichtverhältnissen deutlich an ihre Grenzen, weil einfach zu wenig Licht auf den Chip gelangt.

Fazit

Das Pixel benötigt dringend einen Nachfolger, die Restbestände sollte man nun deutlich im Preis senken, aber vielleicht lässt Google ja so eng produzieren, dass es keinen Abverkauf von Restbeständen geben wird. Falls doch, kann man hier tatsächlich ein Premium-Smartphone für kleines Geld bekommen.

Preis: um 870 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Google Pixel

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Qualität: 50% :
Display 30%

Verarbeitung 20%

Bedienung: 30% :
Hardware 15%

Software 15%

Ausstattung: 20% :
Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Preis in Euro: 870 Euro 
Vertrieb: nur Online 
Telefon Nein 
Internet: madeby.google.com 
Technische Daten
Maße (L x B x H in mm) 143,7/69.6/8.6 
Betriebsgewicht (in g) 143 
Displaytechnik Amoled 
Displaygröße in cm, -auflösung 12,7 cm, 1920 x 1080 (441ppi) 
Speicher / Erweiterung 32 GB/ Nein 
Betriebssystem Android 7.1.2 
Bedienoberfläche Pixel-Launcher 
WLAN-Reichweite ••• 
Bootzeit (in sec) 31 
Prozessor Snapdragon 821 Quadcore mit 2,15 GHz 
Arbeitsspeicher 4 GB 
Fingerprint Ja 
NFC Ja 
Akku / wechselbar 2.770 mAh/ Nein 
Ladezeit (ca.) 01:45 
Stamina Videowiedergabe (ca.) 12:45 
Front- / Back-Kamera 8 MP (2.4)/12 MP (2.0) 
Lieferumfang:
USB-Kabel Ja 
Headset Nein 
Netzteil / Reisenetzteil Ja / Ja 
sonstiges Nein 
+ + eigenständiges Design 
+/- – aktuell zu teuer 
Preis/Leistung gut 
Klasse Spitzenklasse 
Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 26.09.2017, 12:04 Uhr
231_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1617103276.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages